Bundesweit im Handel

Rückruf bei Rossmann und Edeka: Hersteller warnt Kunden vor Schokolade

Ein Rückruf betrifft eine aktuell eine Schokolade von Edeka und Rossmann. Der Hersteller warnt Kunden vor Gefahr beim Verzehr des Produkts.

Dortmund – Kunden aufgepasst! In Deutschland gibt es wieder mal einen Rückruf, der unter anderem Edeka und die Drogerie Rossmann betrifft. Eine Schokolade wird derzeit vorsorglich aus dem Verkauf genommen – der Verzehr könnte zu gesundheitlichen Problemen führen.

Unternehmen

Edeka

Zentrale

Hamburg

Umsatz

59,2 Milliarden USD (2017)

Gründung

1898, Berlin

Rückruf bei Edeka und Rossmann: Schokolade von Ovomaltine enthält vielleicht Plastik

Wie das Unternehmen Wander AG mit Sitz in der Schweiz in einer Medienmitteilung erklärt, rufe man eine Schokolade der Marke Ovomaltine als Vorsichtsmaßnahme zurück. Bei einer Routinekontrolle der Produktionsanlage sei das Risiko einer möglichen Verunreinigung mit Fremdkörpern identifiziert worden.

Dabei soll es sich um möglicherweise um geringe Rückstände von Plastik handeln. Verbrauchern rät der Hersteller deshalb vorsorglich vom Verzehr des Produkts, das bundesweit unter anderem bei Edeka und Rossmann in den Regalen liegt, ab (mehr aktuelle Rückrufe auf RUHR24.de).

Rückruf von Schokolade bei Edeka und Rossmann: Hersteller warnt vor Verzehr

Konkret von dem Rückruf betroffen ist folgende Schokolade:

  • Schokolade "Crunchy" von Ovomaltine
  • abgepackt in der 100-Gramm-Tafel
  • Chargennummer: "1328918 A" oder "1328918 B"
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 08.05.2021

Wichtig: Weitere Produkte von Ovomaltine sowie Schokoladen mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum können laut den Angaben der Wander AG ohne bedenken verzehrt werden.

Rückruf bei Edeka und Rossmann: Kunden bekommen ihr Geld zurück

Kunden, die eine Schokolade mit den beschriebenen Erkennungsmerkmalen bei Edeka, Rossmann oder woanders im deutschen Handel gekauft haben, können diese an der Kasse zurückgeben. Dort sollen sie den Verkaufspreis erstattet bekommen. Auch das Portal wa.de berichtet über den Rückruf der Schokolade "Crunchy" von Ovomaltine

Die Schokolade "Crunchy" von Ovomaltine ist aktuell von dem bundesweiten Rückruf betroffen.

Des Weiteren bietet der Hersteller an, das betroffene Produkt gegen Ersatz an die Wander AG, Fabrikstrasse 10 in CH-3176 Neuenegg, einzusenden.

Rückruf von Schokolade bei Edeka und Rossmann: Verunreinigung der Produkte keine Seltenheit

Immer wieder kommt es in Deutschland zu Rückrufen. Dahinter steckt nicht die mindere Qualität der Produkte, sondern strenge Richtlinien hierzulande. Besteht das Wissen oder die bloße Vermutung, dass von einem Produkt Gefahr ausgehen könnte, muss der Hersteller die zuständige Behörde informieren.

So geschehen auch kürzlich bei der Schokolade eines anderen Herstellers, die ebenfalls bei Edeka und auch Rewe im Sortiment zu finden ist. Der Grund für den Rückruf war derselbe, wie im aktuellen Fall: Verunreinigung durch Fremdkörper.

Rückruf bei Edeka und Rossmann: Verbrauchern droht Gefahr für die Gesundheit

Wie das Verbraucherportal produktrückrufe.de informiert, können Kunststoff- bzw. Plastikteile in Lebensmitteln – abhängig von Größe und Beschaffenheit – neben einer Schnitt-und Stichgefahr beim Verschlucken auch Atemnot verursachen. Eine Erstickungsgefahr sei deshalb nicht auszuschließen.

Rubriklistenbild: © Federico Gambarini, Oliver Berg/dpa; Collage: RUHR24