Deutschlandweiter Rückruf

Achtung Allergiker! Rewe ruft Schokolade zurück - es besteht Gesundheitsgefahr

Rückruf bei Rewe! Deutschlandweit werden aktuell Tafeln von Bio-Schokolade aus dem Sortiment genommen. Es besteht Gesundheitsgefahr für Allergiker.

  • Rewe ruft aktuell eine Sorte Bio-Schokolade zurück.
  • Der Verzehr der Schokolade könnte für Allergiker gefährlich sein.
  • Von dem Rückruf betroffen sind eine begrenzte Anzahl von Tafeln, die in den Handel gegangen sind.

Konstanz - Wieder mal ein Rückruf! Dieses Mal ist es die Supermarkt-Kette Rewe, die ein Produkt vorzeitig aus dem Verkauf zurückziehen muss. Denn die Firma SC Swiss commercial GmbH ruft aktuell vorsorglich die "REWE Bio Schweizer Edelvollmilchschokolade, 100g Tafel" zurück. Für einige Tafeln der Bio-Schokolade wurden falsche Verpackungen verwendet, was gesundheitsgefährdend für Allergiker sein kann.

Rewe Produkt-Rückruf: Bio-Schokolade in falscher Verpackung

"Fälschlicherweise wurde für die Sorte 'Bio Mandelkrokant' die Verpackung der 'Bio Edelvollmilch-Schokolade' eingesetzt", teilt das Unternehmen in einer Presseerklärung mit. Dieser Fehler in der Produktion könnte nun Konsequenzen für Allergiker haben. Menschen, die allergische Reaktionen auf Mandeln zeigen, wird von dem Verzehr des betroffenden Produkts dringend abgeraten. Im schlimmsten Fall könne es bei ihnen zu Atemnot oder einem allergischen Schock führen.

Kunden, die die Bio-Schokolade bei Rewe gekauft haben, sollten die Angaben auf der Verpackung also unbedingt überprüfen. Konkret sind Tafeln mit folgenden Daten von dem Rückruf betroffen:

  • Produkt: "REWE Bio Schweizer Edelvollmilchschokolade", 100g Tafel
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 24.08.20
  • Charge: 1306064B

In Zeiten des Coronavirus können juckende Augen bei Allergie gefährlich sein - das steckt dahinter. 

Rewe Produkt-Rückruf: Bio-Schokolade wird deutschlandweit verkauft

Der Hersteller weist darauf hin, dass es sich bei der betroffenen Bio-Schokolade nur um eine sehr begrenzte Anzahl handelt, die in den Handel gegangen ist. Verkauft werden die Tafeln in Rewe-Filialen deutschlandweit.

Das Unternehmen SC Swiss commercia hat die Produkte umgehend bei Rewe aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden, die die Bio-Schokolade aber bereits gekauft haben, können sie in den entsprechenden Rewe-Supermarkt zurückbringen. Der Kaufpreis werde ihnen, auch ohne Vorlage eines Kassenbons erstattet.

Weiterer Rückruf: Achtung Milch-Allergiker!

Allergische Reaktionen auf Lebensmittel sind keine Seltenheit. Menschen, die allergisch auf Milch-Produkte reagieren, sollten derzeit auch einen Rückruf von Iglo Chicken Nuggets beachten. Auch hier können einzelne Packungen der Nuggets Inhaltsstoffe enthalten, die für Allergiker gesundheitsgefährdend sein könnten. Genauso wie bei dem Fertigprodukt "Knorr Fix Sauerbraten", das derzeit von dem Hersteller Unilever zurückgerufen wird

Bei Rewe gab es kurz vor Weihnachten übrigens eine kuriose Beschwerde über eine Verpackung. Knoblauch war nach Meinung eines Kunden auf eine nachteilige Art und Weise eingepackt. Das Thema ging im Internet viral. 

Rubriklistenbild: © Andreas Gebert / dpa

Mehr zum Thema