Ab November

Reisig als Schutz vor Frost: Zusammen mit Jute noch effektiver

Abdeckung mit Tannenzweigen.
+
Für niedrig wachsende Pflanzen eignet sich Reisig als Schutz vor Kälte.

Im November sollten Sie über einen passenden Pflanzenschutz nachdenken. Reisig ist günstig und effektiv, besonders zusammen mit Jute.

Wer seine Pflanzen von draußen im Winter nicht alle in die Wohnung oder den Wintergarten holen kann, der denkt über einen passenden Winterschutz nach, der vor Schnee und kaltem Wind schützt. Reisig ist besonders nachhaltig und effektiv, allerdings bietet die Abdeckung aus Tannenzweigen sich nur bei niedrig wachsenden Pflanzen an.
24garten.de weiß, wie Sie Reisig am besten verwenden.

Tannenzweige gibt es im Herbst und Winter im Gartencenter oder Baumarkt zu kaufen. Mit ihnen kann man nicht nur stimmungsvoll dekorieren, auch im Garten finden sie Verwendung. Reisig hat gegenüber Vlies oder Plastikabdeckungen den Vorteil, dass die Pflanze unter ihr noch atmen kann und sich kein Schimmel bildet. Folgende Pflanzen können mit Reisig abgedeckt werden