Bild: dpa

Freunde der elektronischen Tanzmusik müssen auch im kommenden Jahr nicht auf das Parookaville-Festival verzichten. Jetzt steht der Starttermin für den Ticket-Vorverkauf fest.

  • Das Parookaville 2020 findet vom 17. bis 19. Juli statt.
  • Der Vorverkauf für die Tickets beginnt Anfang Oktober.
  • Das Line-up für das Festival in Weeze wird in den nächsten Monaten bekannt gegeben.

Die nächste Ausgabe des Parookaville-Festivals findet 2020 an dem Wochenende vom 17. bis 19. Juli statt. Und wer die dreitägige Elektroparty nicht verpassen will, sollte sich folgendes Datum ganz dick in den Kalender eintragen.

Parookaville-Vorverkauf startet am 6. Oktober

Der Vorverkauf für das Parookaville 2020 startet am 6. Oktober um 12 Uhr. Wie viel die Tickets für die sechste Ausgabe des Dance-Events kosten und welche Ticket-Pakete es dieses Mal geben wird, will der Veranstalter noch im September bekannt geben.

Auf eines sollten sich Parookaville-Fans jedoch bereits jetzt einstellen: In den vergangenen Jahren waren 90 Prozent der Tickets für das Festival bereits kurze Zeit nach dem Vorverkaufsstart vergriffen. Auch dieses Mal gilt, dass pro Person maximal vier Ticketpakete bestellt werden können. Also ranhalten!

+++ Nach Umwelt-Schande bei Dortmund Olé – so gehen andere Festivals mit Müll um +++

Auf der offiziellen Parookaville-Facebookseite informiert der Veranstalter außerdem darüber, dass eine Vorabregistrierung für den Vorverkauf am 6. Oktober nicht nötig ist. Weiter heißt es in einem Kommentar: „Wir haben in mittlerweile 5 Jahren so viel Erfahrungswerte für Serverlasten und -strukturen sammeln können, dass es technisch keine Probleme mehr geben sollte“.

Line-up 2020 steht noch nicht fest

Im vergangenen Jahr war das Festival in Weeze wieder einmal ein Riesenerfolg. An vier Tagen strömten täglich 70.000 Menschen auf das Festival-Gelände, um mehr als 300 Künstler und Shows zu feiern. Die musikalischen Highlights 2019 waren unter anderem die Auftritte von The Chainsmokers, Armin van Buuren und DJ Snake.

Für das Parookaville im kommenden Jahr steht das Line-up noch nicht fest. Die ersten Künstler sollen in den nächsten Monaten veröffentlicht werden.

Sicherlich dürfen sich die Besucher aber wieder auf eine bunte und verrückte Ferstivalstadt mit Swimming-Pool, Rathaus, Kirmes, einen künstlerisch gestalteten Stadtwald und vieles mehr freuen.