Übersicht aller Feiertage

Ostern 2021: Alle Termine für die Osterferien und Feiertage im Überblick

Kinder dekorieren für Ostern
+
Das Datum für Ostern fällt in jedem Jahr auf einem anderen Tag.

Wann ist eigentlich Ostern 2021? Hier gibt es alle Termine für die anstehenden Feiertage: Karfreitag, Ostermontag und Ostersonntag. Außerdem das Datum für die Osterferien.

Deutschland - Ostern gehört in Deutschland zu den beweglichen Feiertagen. Heißt: Karfreitag, Ostersamstag und Ostermontag haben jedes Jahr ein anderes Datum. Anders als es beispielsweise beim Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) oder Neujahr (1. Januar) der Fall ist. Aber wann findet Ostern 2021 überhaupt statt? Hier die Antwort.

FeiertageOstern
Datum1. bis 5. April 2021
Art der FeiertageKirchlich

Datum für Ostern 2021: Wann sind Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag?

Ostern und alle dazu gehörigen Feiertage finden in diesem Jahr in der ersten Aprilwoche statt:

  • Gründonnerstag: 1. April
  • Karfreitag: 2. April
  • Karsamstag: 3. April
  • Ostersonntag: 4. April
  • Ostermontag: 5. April

Im vergangenen Jahr fand Ostern rund eine Woche später statt. Damals lag der Ostersonntag auf dem 12. April. Im Jahr davor war Ostern sogar noch später: 2019 feierte Deutschland den Ostersonntag erst am 21. April. Und 2016 fand das Osterfest beinahe einen Monat vorher statt: Damals lag der Ostersonntag auf dem 27. März. Aber warum ist das so?

Termine für Ostern 2021 und kirchliche Feiertage abhängig von der Bibel

Die Frage danach, warum Ostern mal im März und mal im April stattfindet lässt sich in wenigen Worten beantworten: Der Grund ist, dass sich das Osterfest nach der Bibel ausrichtet und die rechnet nach dem jüdischen Kalender, der sich wiederum an dem Mondzyklus orientiert.

Daraus ergibt sich, dass Ostern jedes Jahr zwischen dem 22. März und dem 25. April stattfindet. Alle anderen kirchlichen Feiertage wie etwa Christi Himmelfahrt oder Pfingsten, die sich an Ostern orientieren, wechseln deshalb ebenfalls jedes Jahr ihr Datum.

Osterferien 2021: Freie Tage orientieren sich an Ostersonntag und Ostermontag

Auch die Termine für die Ferien sind in Deutschland jedes Jahr anders und sogar von Bundesland zu Bundesland verschieden. Das Datum der Osterferien orientiert sich außer in Hamburg an dem Osterfest, aber je nach Bundesland fangen die Ferien entweder weit vorher, kurz vorher oder sogar erst nach Ostermontag an. Hier die Übersicht aller Termime für die anstehenden Osterferien 2021:

BundeslandDatum Osterferien
Baden-Württemberg6. bis 10. April 2021
Bayern29. März bis 10. April 2021
Berlin29. März bis 10. April 2021
Brandenburg29. März bis 10. April 2021
Bremen27. März bis 10. April 2021
Hamburg1. bis 12. März 2021 (regional als Skiferien bekannt)
Hessen6. bis 16. April 2021
Mecklenburg-Vorpommern29. März bis 7. April 2021
Niedersachsen29. März bis 9. April 2021
Nordrhein-Westfalen29. März bis 10. April 2021
Rheinland-Pfalz 29. März bis 6. April 2021
Saarland29. März bis 7. April 2021
Sachsen2. bis 10. April 2021
Sachsen-Anhalt29. März bis 3. April 2021
Schleswig-Holstein1. bis 16. April 2021
Thüringen29. März bis 10. April 2021

Gut zu wissen: Ostersonntag ist außer in Brandenburg tatsächlich kein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Anders sieht es mit dem Ostermontag aus, der in allen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag ist. Aber warum genau ist Ostern eigentlich ein Feiertag?

Video: Schoko-Eier und Hasen-Cupcakes - schnelle Rezepte zu Ostern

Ostern 2021: Warum feiern Menschen eigentlich das Osterfest?

An Ostern feiern die Christen die Kreuzigung Jesu und dessen Auferstehung von den Toten. Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag sind die höchsten Feiertage der katholischen Kirche. Alle folgenden Feiertage im Mai und Juni knüpfen an den Geschehnissen des Osterfestes an.

Dadurch, dass es sich bei Ostern um einen eigentlich katholischen Feiertag handelt, wird in Deutschland immer wieder diskutiert, ob kirchliche Feiertage wie etwa Pfingsten in Bundesländern mit einem höheren Anteil von Protestanten gestrichen werden sollen.