Einfache Bewurzelung

Oleander vermehren: Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt für Stecklinge

Ein pink blühender Oleander
+
Die Vermehrung des Oleanders über Stecklinge ist das ganze Jahr über möglich.

Wenn man den Oleander im Herbst ins Haus bringt, ist dies noch eine gute Gelegenheit, die Kübelpflanze zu vermehren. Dafür gibt es zwei einfache Methoden.

Der Umzug ins Winterquartier steht für den Oleander bevor und da bietet der Herbst neben dem Frühling einen idealen Zeitpunkt, um die Pflanze über Stecklinge zu vermehren. Dies ist unkompliziert und erfolgt entweder in Anzuchterde oder mit der sogenannten Wassermethode.
Wie man Oleander über Stecklinge vermehrt, weiß 24garten.de.

Grundsätzlich ist es das ganze Jahr über möglich, den Oleander umzutopfen, zurückzuschneiden oder eben Stecklinge davon zu machen. Diese Maßnahmen können aber auch erfolgen, wenn man die Pflanze ins Haus holt – ein leichtes Auslichten des Oleanders schafft dann mehr Platz. Die abgeschnittenen Triebe wiederum sind eine gute Basis, um Jungpflanzen für das nächste Jahr zu ziehen.