Verbraucher aufgepasst

Oktober 2021: Zeitumstellung und weitere Änderungen warten im neuen Monat

Frauen Sparziergang draußen
+
Ab Oktober wird das Wetter kälter und herbstlicher.

Ab Oktober 2021 stehen wieder viele Änderungen für Verbraucher an. Hier die Übersicht aller Neuerungen zum kommenden Monatswechsel.

Deutschland/NRW - Neuer Monat, viele Änderungen. Schon im September 2021 mussten sich deutsche Verbraucher auf einige Neuerungen einstellen: So wurden etwa neue Corona-Regeln eingeführt und der Zahldienstleister PayPal schaffte eines seiner beliebten Funktionen ab. Damit die Übersicht nicht verloren geht, kommt hier eine Liste mit Punkten, die ab Oktober wichtig werden.

Änderungen ab Oktober 2021: Neue Bundesregierung nach der Bundestagswahl könnte noch dauern

Der Herbst dieses Jahres steht ganz im Zeichen der Bundestagswahl am 26. September 2021. Auf eine neue Bundesregierung zum Monatswechsel brauchen Bundesbürger aber nicht zu hoffen: Experten gehen davon aus, dass die Koalitionsverhandlungen nach der Wahl so lange dauern könnten, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sogar an Weihnachten noch im Amt sein könnte.

Das würde bedeuten, dass die Bundesregierung ihre Arbeit erst im kommenden Jahr aufnimmt - Monate nach der Wahl. Grund für die langen Koalitionsverhandlungen ist das mögliche Wahlergebnis am 26. September: Aktuellen Umfragen zufolge kommt keine der Parteien auf eine Mehrheit von über 30 Prozent. Stattdessen liegen die Spitzenparteien eng beieinander: Laut der jüngsten INSA-Umfrage kommt die SPD auf 25 Prozent, die CDU auf 21 Prozent und die Grüne auf 15 Prozent. Aber abwarten, was die tatsächliche Wahl bringt (mehr News zur Bundestagswahl auf RUHR24).

Corona-Regeln könnten im Oktober 2021 geändert werden - und zwar noch vor den Herbstferien

Womit Verbraucher im Oktober 2021 auf jeden Fall rechnen müssen, sind neue Corona-Regeln. Erst zum 11. September wurde die aktuelle Corona-Schutzverordnung um die neuen sogenannten „Leitindikatoren“, die derzeit maßgeblich für eine Änderung der Regeln sind, ergänzt. Das sind die Indikatoren: die 7-Tage-Inzidenz, die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz und die Auslastung der Intensivbetten.

Mit der Aktualisierung der Corona-Schutzverordnung wurde sie gleichzeitig bis zum 8. Oktober 2021 verlängert. Vor den Herbstferien soll das Infektionsgeschehen dann neu bewertet werden - eine Änderung der aktuellen Corona-Regeln ist also möglich.

Schüler können sich im Oktober auf Herbstferien und Urlaub trotz Corona freuen

Alle Bundesländer bis auf Bayern und Baden-Württemberg starten im Oktober in die Herbstferien. In Nordrhein-Westfalen gehen die Herbstferien am 11. Oktober los und enden am 23. Oktober.

Urlauber und Familien können sich freuen, denn trotz Corona-Pandemie ist das Verreisen in etliche Länder mittlerweile wieder erlaubt. Jüngst wurden Kreta und Korsika von der Liste der Hochrisikogebiete gestrichen. Damit entfällt die Test- und Quarantänepflicht. Auch eine digitale Anmeldung zur Einreise ist nicht mehr erforderlich.

Vorausgesetzt man ist geimpft oder genesen oder bereit dazu, einen Covid-Test zu machen, ist auch Urlaub in Holland mittlerweile wieder ohne Probleme möglich. Sogar Kanada hat seine Einreisebestimmungen gelockert und erlaubt europäischen Reisenden unter Umständen wieder die Einreise (mehr Urlaubs- und Reisetipps bei RUHR24).

Oktober 2021: Wintersemester an den Unis startet - seit März 2020 erstmals wieder in Präsenz

Während es für Schüler im Oktober 2021 in die Herbstferien geht, startet für Studierende im Oktober das Wintersemester. Nach Ausbruch der Corona-Pandemie im März 2020 ist es für viele angehende Akademiker das erste Semester in Präsenz. Wegen der Pandemie fanden die meisten Vorlesungen und Seminare in den vergangenen anderthalb Jahren nur digital statt.

Bei größeren Veranstaltungen mit über 100 Leuten steht es den Universitäten und Hochschulen in NRW aber weiterhin frei, ob sie ihre Lehrveranstaltungen in Präsenz oder online anbieten wollen. Um an den Seminaren und Vorlesungen vor Ort teilnehmen zu können, müssen Studierende allerdings die 3G-Regel befolgen. Heißt: Sie müssen geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

Studierende aus NRW können ab dem Wintersemester 2021/22 endlich wieder zurück in ihre Unis - wie etwa hier in Bochum.

Zeitumstellung Ende Oktober - durch die Winterzeit werden die Tage wieder kürzer und dunkler

Wie jedes Jahr steht am letzten Wochenende des Monats Oktober die Zeitumstellung an. Mit dem Wechsel zur Winterzeit werden die Tage wieder deutlich kürzer und es wird abends früher dunkel. Aber wohin müssen wir die Uhren überhaupt drehen, wenn sie sich nicht von alleine digital umstellen?

Zur Umstellung von Sommer- auf Winterzeit werden die Uhren zurückgedreht. Bedeutet für dieses Jahr, dass die Uhren in der Nacht von Samstag (30. Oktober) auf Sonntag (31. Oktober) von 3 Uhr auf 2 Uhr gestellt werden. Eine Stunde länger schlafen!

Wetter-Wechsel im Oktober: Der Sommer ist vorbei - wie schnell wird es dann kalt?

Mit den immer kürzer werdenden Tagen wird es auch draußen so langsam immer kälter: Anders als im Vormonat September ist im Oktober normalerweise schon Frost und Glätte möglich. Ein besonders kalter Oktober mit ungewöhnlich eisigen Temperaturen war beispielsweise der Oktober 2015 (mehr Nachrichten zum Wetter und Klima auf RUHR24).

Dass der diesjährige Oktober ähnlich winterlich wird, ist allerdings ausgeschlossen. Das amerikanische Wettermodell der NOAA gibt für Oktober durchschnittliche Temperaturen an, berichtet wetter.com. Das europäische Langzeitmodell ECMWF sagt im Gegensatz zum amerikanischen Modell einen etwas zu warmen Oktober voraus. Aber was bedeutet das nun in Zahlen?

Video: Autofahren im Herbst - darauf sollte geachtet werden

Oktober 2021 könnte ähnlich wie der Oktober 2020 ausfallen und gar nicht so kalt werden

Die Durchschnittstemperatur im Oktober 2020 lag bei 10,2 Grad. Sollte das amerikanische Modell der NOAA Recht behalten, könnte es dieses Jahr ähnlich werden. Behält hingegen das europäische Langzeitmodell ECMWF Recht, dann wird der Oktober etwas wärmer.

In jedem Fall wird sich das Wetter im Oktober aber ändern und nicht so warm wie im September bleiben: Die Sonnenstunden nehmen ab, die Niederschlagsmenge nimmt dagegen zu und es bildet sich schneller Nebel.