Vollwaschmittel im Test

Öko-Test: Nur wenige Waschmittel sind empfehlenswert 

+
Öko-Test hat 25 Vollwaschmittel getestet. Ergebnis: Nur knapp ein Viertel der Waschmittel ist empfehlenswert. In vielen ist flüssiges Plastik enthalten.

Waschmittel von Frosch, Persil und Lenor kennt jeder. Öko-Test hat diese Marken nun geprüft. Mit erschreckendem Ergebnis. Es wurde flüssiges Plastik gefunden.

  • Öko-Test hat Vollwaschmittel verschiedener Preisklassen getestet.
  • Das Test-Magazin kann nur rund ein Viertel der Waschmittel empfehlen. 
  • Fast alle enthalten flüssiges Plastik.

Dortmund - Wenn es nach frischen Frühlingswiesen oder goldenen Orchideen riecht, wurde vermutlich gerade die frisch gewaschene Wäsche auf die Leine gehängt. Ob sie nun nach Bergwiese oder nach Citrus-Frische riechen, die Waschmittel kommen tagtäglich mit unserer Kleidung in Kontakt, daher sollten auch die Inhaltsstoffe überzeugen.

Waschmittel-Test: Öko-Test kann lediglich 24 Prozent empfehlen

Öko-Test hat gängige Vollwaschmittel ganz genau durchleuchtet und festgestellt, dass einige von ihnen synthetische Polymere enthalten. Lediglich 24 Prozent der getesteten Waschmittel kann das Test-Magazin empfehlen.

Zwar würde bei allen die Waschleistung überzeugen, aber an den Inhaltsstoffen sei einiges auszusetzen - sie sind vor allem für die Umwelt ein Problem. Es befindet sich Plastik in den meisten Waschmitteln. Zwar handele es sich nicht um Mikroplastik, aber auch nur, weil das Plastik in den Waschmitteln flüssig ist. Dann wird von Kunststoffverbindungen oder synthetischen Polymeren gesprochen. 

Öko-Test: Neben flüssigen Plastik weitere bedenkliche Zusätze in Waschmitteln

Ob nun Mikroplastik oder synthetische Polymere - schädlich ist beides für die Umwelt. Nachdem die Kunststoffverbindungen aus dem Abwasser herausgefiltert wurden, gelangen sie mit dem Klärschlamm als Dünger auf die Felder. Das, was nicht gefiltert werden kann, landet im Meer.

Ein weiterer Zusatz, der problematisch ist: optische Aufheller. Sie sollen dafür sorgen, dass die Wäsche strahlend weiß aus der Maschine kommt - weißer als sie eigentlich ist. Sie sind schwer abbaubar und belasten die Umwelt. Außerdem können sie auf der Haut allergische Reaktionen hervorrufen. Die Aufheller kommen in 21 Vollwaschmitteln zum Einsatz.

Öko-Test kritisiert auch die Duftstoffe der Waschmittel

Das, was wir wahrscheinlich alle so sehr an Waschmitteln lieben, steht bei Öko-Test in der Kritik: Duftstoffe. Die zugefügten frischen Düfte seien eine Umweltbelastung, da sie schwer abbaubar sind. Etliche seien sogar giftig für Wasserorganismen. Beim Trocknen würden die Duftstoffe die Raumluft belasten. 24 von 25 getesteten Waschmitteln kommen nicht ohne Duftstoffe aus. 

In einem Punkt können allerdings fast alle Waschmittel überzeugen: in der Waschleistung. Fast alle von Öko-Test getesteten Waschmittel schneiden "gut" ab. Allerdings haben sie mit hartnäckigen Flecken wie Motoröl oder Lippenstift mehr oder weniger Probleme. Mit Kugelschreiber oder Make-up-Flecken hingegen kommen sie einigermaßen zurecht. 

Test-Sieger ist ein Waschmittel im Baukastensystem

Für den Test hat Öko-Test jeweils fünf Gewebestreifen mit 15 bekannten Fleckenarten beschmutzt. Darunter sind die Klassiker wie Rotwein, Lippenstift oder Frittierfett. Die Flecken alterten dann 15 Tage auf den Gewebeproben und wurden anschließend bei 60 Grad gewaschen.

Für Öko-Test ist "Sonett Waschmittel Konzentrat im Baukastensystem" das beste Waschmittel. Weder synthetische Polymere noch Parfüm oder optische Aufheller sind in dem Vollwaschmittel enthalten. Enthärter oder Fleckenentferner, die bei den anderen Waschmitteln automatisch enthalten sind, können bei diesem Mittel optional hinzugefügt werden.

Discounter-Waschmittel von Öko-Test mit "gut" bewertet

Die zwei Waschmittel, die Öko-Test mit "gut" bewertet hat, sindDiscounter-Waschmittel. "Shetlan Vollwaschmittel Super Compact" von Penny und "Tandil Ultra-Plus Vollwaschmittel" von Aldi Süd erhalten aber nur knapp die Note "gut", da sie synthetische Polymere enthalten.

Die restlichen getesteten Vollwaschmittel wurden von Öko-Test mit "befriedigend" ausgezeichnet. Darunter finden sich Marken wie Persil oder Frosch. Persil und Lenor enthalten zudem Duftstoffe und optische Aufheller. In dem Waschmittel Sunil von Fit hat Öko-Test den Duftstoff Lilial gefunden. Dieser steht im Verdacht, die Fortpflanzung zu gefährden.

Öko-Test hat in den letzten drei Jahrzehnten rund 100.000 Produkte und Dienstleistungen getestet. Die Produkte werden anonym auf dem Markt eingekauft und Labore werden beauftragt, sie zu untersuchen und zu bewerten. So hat Öko-Test unter anderem auch Schokolade und Bodylotion getestet.