Mehr als Kürbis

Saisonkalender im November für Obst und Gemüse: Welche Sorten reif sind

Im Herbst und Winter wird die Auswahl an Obst und Gemüse kleiner. Doch einiges hat immer noch Saison.

Dortmund – Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit wird auch die Auswahl an saisonalem Gemüse geringer. Im November kann aber dennoch einiges geerntet oder bei guter Lagerung noch frisch verzehrt werden. Das beliebte Herbst-Gemüse Kürbis kann beispielsweise eingefroren werden und ist somit lange haltbar. Aber was hat noch Saison im November?

MonatNovember
Anzahl der Tage30
Alte NamenNebelung, Windmond, Windmonat, Nebelmond, Wintermonat, Schlachtmond, Dritter Herbstmond

Saison von Obst und Gemüse im November: Das Gemüse ist jetzt gut

Diese Sorten Gemüse haben im November in Deutschland Saison:

Kräuter haben im November im Garten leider keine Saison mehr, wie der Blog Kochbar berichtet. Obwohl beispielsweise Rosmarin zu vielen Herbst-Gerichten passt. Viele Sorten, wie Petersilie, können aber auch auf der Fensterbank stehen und sind somit das ganze Jahr verfügbar. 24garten* berichtet derweil, welche Gartenarbeiten im November noch anstehen.

Obst im November ernten und essen: Diese Sorten haben Saison

Bei Obst schwindet die breite Auswahl im November langsam aber sicher. Allerdings können Weintrauben, Äpfel, Birnen und Quitten immer noch geerntet werden. Stattdessen rücken Nüsse im Herbst in den Ernte-Fokus. Besonders gut sind im November:

*24garten ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert/Felix Kästle/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema