Es werden wohl Weitere folgen

„Die Höhle der Löwen“: Zwei Produkte werden jetzt bei Discounter Netto angeboten

Der Discounter Netto kann sich über Zuwachs in den meisten Filialen freuen: Zwei Produkte der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ schaffen es ins Sortiment.

Deutschland – Die Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox ist immer wieder Anlaufstelle für Gründer und Start-ups mit innovativen Ideen. Nicht jeder schafft es einen Sponsor zu finden, doch vor Kurzem wurden gleich zwei Ideen gefördert und landen in naher Zukunft beim Discounter Netto in den Regalen.

DiscounterNetto
HauptsitzMaxhütte-Haidhof
GründerMichael Schels
Mitarbeiter75.000

Netto stockt Sortiment auf: Zwei Produkte aus Vox-Show „Höhle der Löwen“ jetzt im Regal

Dabei könnten die zwei Produkte nicht unterschiedlicher sein. Das eine lässt die Herzen von Vierbeinern höherschlagen. Es handelt sich um das Katzenspielzeug von Catlabs von Gründerin Katharina Bick. Das Besondere hierbei: Die selbstgefertigten Stofftiere sind unter anderem mit Katzenminze gefüllt.

7,99 Euro kostet das Stofftier bei Netto. Neben dem Discounter bietet auch DM das neue Spielzeug an (mehr News zu Supermärkten und Discountern bei RUHR24).

Netto: Currywurst mit Erdbeer-Note – Produkt aus „Höhle des Löwen“ im Sortiment

Das nächste neue Produkt in den Netto-Regalen ist Currywurst aus dem Glas. „Iss doch Wurscht“ heißt die Geschäftsidee von Marco Peters. In sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen – von klassisch über Erdbeere zu vegetarisch – gibt es das Lebensmittel beim Discounter.

Ganz frisch bekommt Marco Peters Unterstützung von Investor Ralf Dümmel, der auch in das Katzenspielzeug sponsert. Die Sendung von „Die Höhle der Löwen“ wurde erst am Montag (11. Oktober) auf Vox ausgestrahlt.

Netto stockt auf – doch Currywurst und Katzenspielzeug sind nicht die ersten Produkte aus der Vox-Show aus „Die Höhle des Löwen“.

Netto mit neuen Produkten aus „Höhle der Löwen“: Katzenspielzeug und Currywurst als Teil der Kooperation

Die beiden sind nicht die ersten Produkte, die über die Sendung „Die Höhle der Löwen“ ihren Weg in die Regale vom Discounter Netto findet und werden wohl auch nicht die letzten sein. Die Show kooperiert mit dem Supermarkt.

„Netto Marken-Discount bietet unseren Gründerinnen und Gründern die einmalige Gelegenheit, ihre Innovationen deutschlandweit und reichweitenstark zu vermarkten. In den letzten Jahren hat sich diese Partnerschaft als sehr vielversprechend erwiesen“, lässt sich Ralf Dümmel in einer Pressemitteilung zitieren.

Der Discounter dürfte sich über die neuen Produkte freuen. Zuletzt war Netto von einem Baguette-Rückruf gebeutelt. Es herrschte Salmonellen-Gefahr bei Verzehr.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa; Collage: RUHR24

Mehr zum Thema