Große Umstellung

Mehrwegpflicht ab 1. Januar bringt Änderung bei McDonald‘s und Burger King

Ab 1. Januar 2023 sind die Mehrwegbecher von RECUP bei Burger King in Deutschland verfügbar.
+
Ab 1. Januar 2023 sind die Mehrwegbecher von RECUP bei Burger King in Deutschland verfügbar.

Große Umstellung bei McDonald‘s und Burger King: Lesen Sie hier, welche Veränderung mit der neuen Mehrwegpflicht auf die Kunden der Fastfood-Riesen zu kommt:

Das Jahr 2023 bringt für Verbraucher wieder einige Änderungen mit sich – zum Beispiel die sogenannte Mehrwegpflicht, die neben Supermärkten und Discountern seit dem 1. Januar zum Beispiel auch für Restaurants und Fast-Food-Ketten gilt. Damit steht auch eine große Veränderung für die Fans von Mc Donald‘s und Burger King an.
HEIDELBERG24 erklärt, was es mit der neuen Mehrwegpflicht auf sich hat – und wie sie das Getränkesystem bei den beliebten Fast-Food-Restaurants verändert.

Die Mehrwegpflicht ist ein Gesetz, das seit dem 1. Januar 2023 europaweit greift. Ab sofort sind Restaurants, Bistros und Cafés, die Essen und Getränke für unterwegs verkaufen, dazu verpflichtet, für die To-Go-Produkte sowohl Einweg- als auch in Mehrwegverpackungen anzubieten. Ziel des Gesetzes ist es, den Verpackungsmüll zu reduzieren. (kab)