Media Markt: Automaten in NRW tauschen Handys gegen Gutscheine

Media Markt hat nun Handy-Automaten in NRW. Foto: Media Markt
+
Media Markt hat nun Handy-Automaten in NRW. Foto: Media Markt

Media Markt will nun mit Handy-Automaten in NRW gegen die Verschwendung der Geräte vorgehen. Wer sein Smartphone spendet, erhält dafür einen Gutschein.

Es ist eine Entscheidung, die für mehr Recycling sorgen soll: Der Technik-Händler Media Markt hat Handy-Automaten in einigen seiner Filialen aufgestellt. Auch in NRW können Kunden hier ihre alten Smartphones und Telefone abgeben.

  • Media Markt startet einen Testlauf in vier Filialen in NRW und stellt Handy-Automaten auf.
  • Kunden können ihr altes Gerät spenden und erhalten dafür einen Gutschein.
  • Die Maschine nimmt aber keine anderen elektronischen Geräte an.

Media Markt setzt Handy-Automaten gegen Verschwendung ein

Egal ob Apple, Samsung oder eine andere Marke: Sobald ein neues Smartphone erscheint, ist für viele Kunden das alte Handy überflüssig und landet im Schrank. Das will Media Markt nun ändern.

Etwa 124 Millionen alte Handys liegen in Deutschland nutzlos in Schubladen, Schränken und Kisten. Das fand eine Studie der Bitkom 2018 heraus. Dabei stecken in den Smartphones nicht nur wertvolle Rohstoffe, sondern auch gefährliche Schadstoffe und Schwermetalle.

Bei Media Markt werden Kunden daher nun für die Entsorgung belohnt. Denn wer sein Gerät in einem der Handy-Automaten spendet, der erhält dafür einen Gutschein - unabhängig von der Marke oder dem Zustand des Gerätes.

Testlauf zunächst in NRW und Bayern

Bevor die Aktion ganz Deutschland erreicht, macht der Technik-Markt einen Testlauf in zehn Filialen, darunter vier in NRW. Die stehen in Bonn, Düsseldorf, Köln und Eschweiler.

Das Projekt ist eine Kooperation mit dem amerikanischen Partner ecoATM. In Zeiten von Demonstrationen wie der Fridays for Future-Bewegung stellt Media Markt den Umweltgedanken im Vordergrund.

"Mit den Automaten von eco-ATM erweitern wir jetzt unser Service-Angebot um eine praktische und vor allem umweltfreundliche Alternative, um alte Mobiltelefone bequem zu entsorgen", berichtet Sonja Moosburger von Media Markt.

Das geschieht mit den Geräten nach dem Tausch:

Nachdem Kunden ihr Gerät im Handy-Automaten entsorgt haben, sollen die Telefone entweder weiterverkauft oder fachgerecht entsorgt werden, wie die Elektronik-Kette mitteilt.

Dabei nehmen die Handy-Automaten auch defekte Geräte an. So können Kunden bei Media Markt auch Smartphones mit gebrochenem Display oder mit Wasserschaden abgeben. Nicht erlaubt sind andere technische Geräte, wie iPods oder Digitalkameras.

Auch die Stadt Dortmund hatte bereits in einer Aktion alte Mobiltelefone gesammelt.