Neue Regeln seit 1. Oktober

Aldi, Lidl, Rewe und Kaufland über mögliche Rückkehr der Maskenpflicht

Eine Frau mit FFP2-Maske kauft im Supermarkt ein.
+
Kehrt die Maskenpflicht im Supermarkt zurück? (Symbolfoto)

Die Maskenpflicht im Supermarkt ist schon seit Monaten abgeschafft, kann aber jederzeit wiederkommen. Lesen Sie hier, was Aldi, Lidl, Kaufland, Penny und Rewe planen:

Seit Anfang April ist an vielen Orten in Deutschland die Maskenpflicht passé. Auch in Supermärkten muss der Mund-Nasen-Schutz seitdem nicht mehr getragen werden – sofern ein Unternehmen dies nicht per Hausrecht selbst bestimmt. Mittlerweile sieht man Schutzmasken beim Einkaufen eher selten. Das könnte sich jedoch schnell ändern, da eine neue Herbst-Welle auf uns zurollt. Wie reagieren Supermärkte wie Aldi, Lidl, Rewe und Kaufland darauf?
HEIDELBERG24 berichtet, ob es bei Aldi, Lidl, Rewe oder Kaufland bald wieder eine Maskenpflicht gibt.

„Corona ist auch ein Thema in diesem Herbst“, mahnt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach vor wenigen Tagen bei MDR Aktuell. Seit 1. Oktober gibt es daher auch in Baden-Württemberg neue Corona-Regeln, die jedoch erstmal keine Maskenpflicht in Innenräumen anordnen. (dh)