Egal ob geimpft oder genesen

Manche Menschen sind für Covid anfälliger – Studien enthüllen Faktoren

Abstrich
+
Manche Menschen sind von Natur aus weniger anfällig für eine Corona-Infektion (Symbolbild), wie neue Studien belegen.

Gewisse Faktoren wie Blutgruppe, Immunität oder Gene können eine Corona-Infektion beeinflussen. Lesen Sie hier, zu welchen interessanten Ergebnissen neue Studien kommen:

Studien und Corona-Fallzahlen zeigen, dass sich vollständig geimpfte und genesene Menschen seltener mit Covid-19 infizieren und wenn, meist bloß einen milden Verlauf haben. Abseits von Impf- und Genesenen-Nachweis gibt es aber noch weitere Faktoren, die einen Einfluss auf Corona-Infektionen haben. Auf Blutgruppe, Immunität oder die Genetik kann man keinen Einfluss nehmen, sprich: Manche Menschen sind von Natur aus weniger anfällig.
HEIDELBERG24* enthüllt die Faktoren, die eine Corona-Infektion beeinflussen

In der Wissenschaft sind solche Erkenntnisse bedeutungsvoll, denn sie können helfen, gezielt neue Therapien und Medikamente in Bezug auf Covid-19 zu entwickeln. Dass Faktoren wie die Blutgruppe oder die Genetik tatsächlich entscheidend dafür sind, ob sich eine Person mit Covid-19 infiziert oder nicht, konnte in mehreren Studien nachgewiesen werden. Erstaunlich ist, wie sich die neuen Studien teils ergänzen. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.