Sensation bei Samstags-Ziehung

Lotto-Rekord: Mann wird überraschend zum Multimillionär

Wieder ein Lotto-Rekord in Deutschland. Beim Spiel „6 aus 49“ lag ein Mann in Hessen mit seinen Zahlen goldrichtig und wurde zum Multimillionär.

Wiebaden - Den vergangenen Samstag (14. November) wird ein Mann aus Eschwege in Wiesbaden wohl niemals vergessen: Beim Lotto spielen gewann der Tipper fast acht Millionen Euro - ein neuer Rekord in Hessen!

LotterieLotto
Lottosysteme6 aus 49 (unter anderem)
Erster Millionär (Deutschland)2. September 1956

Lotto-Rekord in Deutschland: Mann aus Hessen gewinnt bei „6 aus 49“ fast acht Millionen Euro

Der Gewinner habe als einziger für die Ziehung „6 aus 49“ am Samstag sechs Richtige getippt und wurde so zum Multimillionär. Insgesamt räumte der Mann einen Gewinn in Höhe von 7.980.152,30 Euro ab.

So hoch sei noch nie ein Gewinn für einen Lotto-Spieler mit sechs Richtigen in Hessen gewesen, wie die Lotto-Gesellschaft in Wiesbaden am Montag (16. November) mitteilte. (Mehr Lotto-News auf RUHR24.de).

Lotto-Spieler aus Hessen wird Multimillionär: Mann hatte 35 Euro eingesetzt

„Niemand sonst in Deutschland hatte die sechs Zahlen 1, 10, 16, 18, 20, 37 richtig gekreuzt“, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Und wie viel hatte der glückliche Gewinner beim Spiel „6 aus 49“ gesetzt? Die Antwort: Gerade einmal 35 Euro.

„Dank seines zusammen mit der Kundenkarte abgegebenen Spielscheins kann er entspannt den Eingang des fast 8-fachen Millionengewinns auf seinem hinterlegten Bankkonto erwarten“, so Lotto Hessen weiter.

Übrigens: Wir haben immer die aktuellen Lottozahlen von der Ziehung am Mittwoch.

Außerdem sichere sich der Mann Wiesbaden mit seinen fast acht Millionen Euro den zehnten hessischen Millionengewinn 2020 und gleichzeitig den Jahresbestwert, berichtet auch die Fuldaer Zeitung. Den hielt laut der hessischen Lotto-Gesellschaft davor ein junger Spieler im Kreis Gießen, der im April rund 5,2 Millionen Euro beim Eurojackpot kassierte.

Lotto-Gewinner aus Hessen: großer Jackpot entging ihm nur knapp

Der neue Multimillionär von Samstag war außerdem gar nicht weit davon entfernt, sogar den großen Lotto-Jackpot in der ersten Gewinnklasse zu knacken. Zum Gewinn in Höhe von satten 31 Millionen Euro fehlte dem Mann nur die Superzahl 4.

Laut den Angaben von Lotto Hessen blieb dieser Gewinntopf bei der Ziehung also unangetastet. Immerhin: Bei der Mittwochziehung (18. November) wächst der Jackpot damit auf rund 33 Millionen Euro. Damit bietet sich erneut die Chance auf einen Riesen-Gewinn.

Riesen Lotto-Glück in Deutschland: Mann willl Zigaretten kaufen und macht großen Gewinn

Vielleicht widerfährt einem Spieler dann erneut so ein großes Lotto-Glück, wie zuletzt einem Mann in Brandenburg. Dort kreuzte der Tipper spontan beim Zigarettenkauf sechs Richtige auf seinem Spielschein an. Die Kreuze waren gleichbedeutend mit einem Gewinn von rund einer Million Euro.

HinweisDie Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert auf der Webseite www.spielen-mit-verantwortung.de oder unter der kostenlosen und anonymen Hotline 0800/137 27 00 über Hilfsangebote rund um das Thema Spielsucht. Unter www.check-dein-spiel.de kann man einen Selbsttest durchführen oder eine Online-Beratung vereinbaren.

Rubriklistenbild: © Detlev Schlag/Westlotto