Mehr Transparenz

Lotto spielen: Das ändert sich ab sofort bei der Ziehung

Neue Ziehungstrommeln: Lotto-Fee Miriam Hannah steht zwischen den neuen Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“.
+
Neue Ziehungstrommeln: Lotto-Fee Miriam Hannah steht zwischen den neuen Ziehungsmaschinen für „Super 6“, „6 aus 49“ und „Superzahl“.

Lotto-Spieler aufgepasst: Es gibt spannende Änderungen im Lotto-Studio. Lese Sie hier, was das Besondere an den neuen Trommeln ist und wie das Studio jetzt aussieht:

Immer am Mittwoch- und Samstagabend steigt die Spannung für hunderte Menschen auch in Baden-Württemberg ins Unermessliche, denn dann werden die Lottozahlen gezogen. Seit dem 18. Januar gibt es einige Änderungen: Neue Ziehungstrommeln sorgen für mehr Transparenz. Aber auch vorher schon war das Glücksspiel für die Deutschen attraktiv: 2022 wurde mehr Geld für Lotto ausgegeben als im Jahr zuvor.
HEIDELBERG24 verrät, wie die neuen Ziehungstrommeln und das Lotto-Studio jetzt aussieht.

Der höchste Lotto-Gewinn im Jahr 2022 betrug 120 Millionen Euro für einen Berliner im Eurojackpot, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) in Hannover mitteilte. Gleichzeitig war das auch die höchste Summe, die je in Deutschland erspielt wurde. Der zweithöchste Gewinn von 110 Millionen Euro ging nach Nordrhein-Westfalen. (resa)