Glückspilz aus dem Münsterland

Riesen-Glück im Spiel 77: Zusatzlotterie beschert Spieler aus NRW Millionen-Gewinn

Lotto 6aus49-Spielschein
+
In NRW gibt es einen neuen Lotto-Millionär.

Ein Spieler aus dem Kreis Borken im Münsterland hat mit seinem Tipp mehr als 1,2 Millionen Euro gewonnen. Damit ist der bereits der 13. Lotto-Millionär dieses Jahr in NRW.

NRW – Normalerweise gilt sie als Unglückszahl, doch ein Lotto-Spieler aus dem Kreis Borken in NRW ist nun froh, die Nummer 13 zu sein: Denn er ist bereits der 13. Lotto-Millionär dieses Jahr in Nordrhein-Westfalen.

Lottogesellschaft NRWWestdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
HauptstandortMünster
DachorganisationNRW.BANK

Riesiger Lotto-Gewinn geht nach NRW: Spieler tippt richtig im Spiel 77

Als einziger Tipper sicherte sich der Spieler bundesweit den obersten Gewinnrang der Zusatzlotterie Spiel 77. Damit gewann er sage und schreibe 1.277.777 Euro. Mit seinem am 6. Juli (Dienstag) abgegebenen Spielschein für das Spiel 6aus49 kreuzte der Glückspilz auch die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 an.

Seinen großen Millionen-Gewinn erzielte er schließlich mit einem Einsatz von 22,65 Euro. Das klingt fast schon viel, wenn man bedenkt, dass erst kürzlich ein Lotto-Glückspilz aus Baden-Württemberg mit einem Mini-Einsatz von 2,50 Euro über eine Million Euro gewonnen hat.

Besonderes Glück im Lotto (Spiel 77): 1,3 Millionen Euro gehen ins Münsterland

Der neue Millionär aus dem Kreis Borken ist laut den Angaben von Westlotto nicht der erste Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen, der beim Spiel 77 in diesem Jahr besonderes Glück hatte (mehr News zu aktuellen Lotto-Ziehungen auf RUHR24 lesen).

Bei der Ziehung am Aschermittwoch (17. Februar) hat bereits ein Tipper aus dem Raum Dortmund rund 4 Millionen Euro gewonnen. Am 14. April gingen rund 2,6 Millionen Euro nach Duisburg. Jetzt der erneute Treffer im Münsterland.

Die Spieler aus dem Kreis Borken scheinen ein gutes Händchen für die Zusatzlotterien zu haben. Neben dem Neu-Millionär konnten im laufenden Jahr 2021 bereits drei weitere Tipper bei der zweiten Zusatzlotterie Super 6 abräumen und jeweils 100.000 Euro gewinnen.

Video: Sechs Richtige: Die besten Tipps zum Lotto spielen

Lotto-Gewinn in NRW: Wie funktioniert das Spiel 77?

Spiel 77 ist eine Endziffernlotterie. Um zu gewinnen, müssen die Ziffern der Spielscheinnummer mit den Ziffern der gezogenen Nummer übereinstimmen – und zwar in der gleichen Reihenfolge von rechts nach links. Mit bereits einer richtigen Endziffer erzielt man einen Gewinn.

An Spiel 77 kann über die Spielscheine Lotto 6aus49, der Lotterie Eurojackpot, der Toto 6aus45 Auswahlwette, der Toto 13er Ergebniswette und der Glücks-Spirale teilgenommen werden. Allerdings nicht automatisch: Das Kästchen „Ja“ muss auf dem Spielschein bei Spiel 77 angekreuzt werden.

Mehr zum Thema