Lidl im Streit mit Hersteller: Zoff könnte ein Vorteil für Kunden werden

Lebensmitteldiscounter Lidl hat Zoff mit seinem Waschmittelhersteller. Foto: dpa
+
Lebensmitteldiscounter Lidl hat Zoff mit seinem Waschmittelhersteller. Foto: dpa

Lidl befindet sich derzeit im Streit mit seinem Hersteller für Waschmittel. Das könnte für die Lidl-Kunden zum Preisvorteil werden. Hier die Infos.

Kunden des Discounters Lidl müssen sich auf Änderungen einstellen. Denn der Supermarkt befindet sich derzeit im Streit mit einem Hersteller von Waschmittel. Das könnte für die Lidl-Kunden zum Vorteil werden.

  • Discounter Lidl trennt sich vom Waschmittelhersteller Dalli.
  • Der Hersteller wollte die Preise für das Produkt anheben.
  • Die neuen Hersteller des Waschmittels könnten für niedrigere Preise bei Lidl sorgen.

Lidl im Streit mit Dalli um neue Lieferkonditionen

Die Firma Dalli aus Stolberg bei Köln zählt zu den wichtigsten Herstellern von Eigenmarken. Das Unternehmen hat nicht nur ein eigenes Waschmittel auf dem Markt, sondern stellt auch Wasch- und Putzmittel für Discounter her.

Auch Lidl wird von Dalli beliefert. Hinter den Kulissen gibt es jetzt allerdings Zoff. Dabei geht es um neu gewählte Lieferkonditionen.

Neue Herstellerpreise bei Dalli sorgte für Kündigung von Lidl

Dalli ist der Hersteller der beliebten Lidl-Eigenmarken W5, Maxitrat und Formil. Wie die Lebensmittel Zeitung erfahren haben will, wollte Dalli neue Lieferkonditionen mit Lidl aushandeln. Dabei sollte es um eine Anhebung der Herstellerpreise gehen.

Den neuen Vertrag akzeptierte der Discounter allerdings nicht und kündigte daraufhin Dalli. Lidl zog daraus die Konsequenzen der Vertragsauflösung und wandte sich an die Mitbewerber.

Neue Konditionen von Mitbewerbern sorgte für Herstellerwechsel bei Lidl

Und das hat funktioniert: Lidl konnte bei den Mitbewerbern bessere Konditionen aushandeln. Angeblich geht es für den Discounter um einen zweistelligen Millionenbetrag.

Den Zuschlag sollen die Wettbewerber SoProNem und Thurn Germany bekommen haben. Die beiden Hersteller sollen dem Discounter, der zuletzt mit einem absurden Löffel Aufsehen erregte, ein besseres Angebot vorgelegt haben.

Preise von Waschmittel der Lidl-Hausmarke könnten sinken

Die Geschäftsführer der beiden neuen Hersteller bestätigten Lidl, die jetzt mit einer Halloween-Werbung gegen ihre Konkurrenten stichelten, als Kunden. Einzelheiten zum neuen Vertrag wollten beide Konzerne allerdings nicht nennen.

Weil W5, Formil und Maxitrat eigene Marken von des Discounters sind, wird sich für die Kunden vermutlich nicht viel ändern. Name und Aussehen der Putzmittel werden vermutlich bleiben. Allerdings könnte es durch den neuen Hersteller einen entscheidenden Vorteil geben: Die Preise könnten erheblich sinken.

Discounter unterbieten sich gegenseitig um Preise von Waschmittel

Discounter und Supermärkte versuchen immer wieder, sich in den Preisen von bestimmten Produkten gegenseitig zu unterbieten. Besonders bei den Hausmarken sinken die Preise teilweise mehrmals im Jahr immer weiter nach unten. Schwierig für die Discounter, gut für den Kunden.

Aldi Nord lockt aber auch mit regelmäßigen Aktionen bei den Waschmittelriesen Persil und Ariel. Für Lidl, das der globalen Lebensmittelverschwendung jetzt den Kampf angesagt hat, gehen Rabattaktionen von Weißer Riese und Spee ins Rennen um den günstigsten Preis.

Der Discounter-Riese überholt jetzt seine Konkurrenten. Denn Lidl revolutioniert einen Service an der Kasse und erweitert kontinuierlich sein veganes Sortiment.

Überangebot von Waschmittel auf dem deutschen Markt

Kunden greifen durch den geringeren Preis nicht zu den Eigenmarken der Supermärkte und Discounter, sondern zu den günstigen Markenprodukten. Das Interesse nach den Produkten der Hausmarke sinkt und somit auch der Umsatz.

Derzeit gibt es ein Überangebot von Reinigungsprodukten auf dem Markt. Für die Hersteller von Waschmittel wird es dadurch immer schwerer, auf dem Markt langfristig Fuß zu fassen. Die Folgen sind dann Insolvenzen und Übernahmen, wie jetzt in diesem Fall bei Lidl.

Überraschung gibt es auch beim beliebten Riegel Hanuta. Denn bald gibt es einen Riegel, der allerdings so aussieht wie der von Knoppers. Trotzdem: Die Hanuta-Fans freuen sich.

Discounter Lidl hat nun Obst für Kinder auf den Markt gebracht. Das ist neu und sorgt einerseits für positive Resonanz. Doch es gibt auch Kritik.

Tchibo hat inzwischen angekündigt, jetzt auch Fotos anzubieten. Damit macht das Unternehmen dm Konkurrenz.