"Gibt es ein Lebensmittelgesetz?"

Neues Tiefkühlprodukt: Lidl kassiert Shitstorm und Hohn und Spott von Weltunternehmen

Lidl erntet derzeit einen Shitstorm wegen einer besonderen Pizza in ihrem Sortiment.
+
Lidl erntet derzeit einen Shitstorm wegen einer besonderen Pizza in ihrem Sortiment.

Lidl löst mit einer recht ungewöhnlichen Tiefkühlpizza einen Shitstorm aus. Eine andere beliebte Marke mischt sich in die Diskussion ein.

Nordrhein-Westfalen – Wenn die Menschen nicht zum Oktoberfest können, dann kommt das Oktoberfest eben zu ihnen. Das muss sich zumindest der Discounter Lidl gedacht haben, als sie eine besondere Pizza eingeführt haben. Doch nun gibt es den Shitstorm gegen das Unternehmen.

Coronavirus: Beliebtes Oktoberfest in München wegen Pandemie abgesagt

Das traditionelle Essen auf dem Oktoberfest ist ganz klar die Weißwurst. Das Gericht darf einfach bei keinem Besuch fehlen. Nur in diesem Jahr wird das wegen der Coronavirus-Krise schwieriger werden (alle Service-Artikel auf RUHR24.de).

Das Oktoberfest, welches Millionen Besucher aus der ganzen Welt anzieht, wurde abgesagt. Doch die Discounter und Supermärkte planen mit ihren Sonderaktionen zum Volksfest schon Monate vor. Dennoch herrscht im Netz Verwunderung über die neue Pizza bei Lidl.

Lidl: Discounter verkauft Tiefkühlpizza mit Weißwurst

Denn diese Pizza hat einen besonderen Belag: Weißwurst. Tomatensauce, Käse, Oregano und Weißwurst – ein ungewöhnlicher Geschmack. Nur wenige Stunden dauerte es, bis die Pizza von Lidl in den sozialen Netzwerken viral ging. 

"Gibt es nicht sowas wie ein Lebensmittelgesetz, das dann greift?", fragt beispielsweise ein User. "Was kommt als Nächstes? Eine Grünkohl- und Pinkel-Pizza?", kommentiert ein anderer.

Nach Weißwurst-Pizza bei Lidl: Marktführer Dr. Oetker reagiert auf Shitstorm

Auch an Dr. Oetker, Marktführer in Sachen Tiefkühlpizza, ist die Weißwurst-Pizza von Lidl nicht spurlos vorbeigegangen. Sie reagierten prompt auf Twitter und machten ihre Meinung zu dem besonderen Essen deutlich.

Der Social-Media-Kanal von Dr. Oetker war für eine Woche im Urlaub – genau in der Zeit, wo auch die Weißwurst-Pizza in die Discounterregale gewandert ist. Umso passender war die Reaktion des Unternehmens, als sie Twitter nach einer Woche wieder öffneten.

Dr. Oetker ist bekannt für verrückte Tiefkühlpizza

"Wären wir mal lieber im Urlaub geblieben", antwortete Dr. Oetker auf ein Foto eines anderen Users, der die ungewöhnliche Pizza fotografiert hatte. Aber ob sich Dr. Oetker da so weit aus dem Fenster lehnen sollte?

Auch das Unternehmen ist für ihre außergewöhnlichen Pizzen bekannt. So kam vor vielen Jahren der Pizzaburger auf den Markt, der einen Burger mit einer Pizza vereinen sollte. Aber auch die Schokopizza, eine Pizza mit Schokoladensauce, haben sie herausgebracht.

Video: Weißwurst-Pizza von Lidl im Test - Kunden sind entsetzt

Wegen Coronavirus-Pandemie: Rekordumsätze bei Tiefkühlpizza für Dr. Oetker

Beide Produkte sind mittlerweile wieder vom Markt, der Hype war jedoch, zumindest am Anfang, sehr hoch. Die Tiefkühlpizza hat in diesem Jahr wegen der Coronakrise einen rasanten Anstieg erlebt. Von einem "steilen Anstieg" sprach Dr. Oetker zuletzt im Mai.

Grund sind natürlich die vielen Hamsterkäufe – Tiefkühlpizza ist gut gekühlt teilweise jahrelang haltbar. Mittlerweile hat sich jedoch der ungewöhnlich hohe Verkauf der Pizzen wieder normalisiert. Ob die Weißwurst-Pizza von Lidl ein Grund sein könnte, dass wieder Rekordumsätze gemacht werden? Wenn es nach der Reaktion der Leute geht, vermutlich nicht. 

Mehr zum Thema