Nicht das erste Mal

Lidl-Auto ist zurück: Auf welche Modelle Kunden sich freuen dürfen

Lidl-Filiale
+
Lidl startet mit einem neuen Angebot.

Bei Discountern findet man mittlerweile ein breites Angebot. Lidl startet jetzt mit einer besonderen Geschäftsidee.

Dortmund - Küchengeräte, Schreibwaren oder Werkzeug: Bei Discountern erhalten Kunden je nach Angebotswoche so einiges. Lidl nimmt jetzt eine weitere Einnahmequelle mit ins Programm. Und die ist besonders kurios.

DiscounterLidl
Gründung1973
Weltweite Mitarbeiter192.920 (Stand 2019/2020)

Neues Angebot bei Lidl: Discounter will zukünftig Autos verkaufen

Erst im vergangenen Jahr hat Lidl seinen Reise-Service aus dem Sortiment gestrichen. Jetzt präsentiert der Discounter ein neues Angebot für seine Kunden. Und das ist nicht weniger skurril, als die Traumreise beim Supermarkt zu buchen.

Denn zukünftig könnte man sich bei Lidl statt eines Urlaubs das Transportmittel für eine Reise gönnen. Der Discounter steigt in den Vertrieb von Neuwagen ein. Genauer gesagt können Kunden ein Auto bei Lidl leasen. Dazu arbeitet der Discounter mit den Leasingdienstleistern Vehiculum und Sixt Leasing zusammen.

Auto-Leasing bei Lidl: Discounter setzt auf neues Angebot für Kunden

Kunden können bei Lidl immerhin zwischen drei Autos wählen. Mit dabei ist der SUV Kia Stonic. Das koreanische Auto bringt 100 PS und ein manuelles Schaltgetriebe mit. Auch die Renault-Modelle Twingo und Clio sind bei Lidl unter Leasing-Konditionen erhältlich. Aber wie genau sehen die Bedingungen aus?

Wer den SUV ins Auge fasst, muss sich auf ein Leasing mit Kilometerabrechnung und einer Laufzeit von 48 Monaten einstellen. Bei einer Fahrleistung von 10.000 Kilometern im Jahr soll der Kia Stonic 135 Euro im Monat kosten. Eine Anzahlung oder Überführungskosten gibt es nicht. Auch Laufzeiten von 24 oder 36 Monaten oder andere Kilometerleistungen seien laut Focus möglich.

Lidl: Das sind die Konditionen des Auto-Leasing beim Discounter

Die beiden Renault-Modelle sind etwas günstiger zu haben. So liegt der Twingo bei einer Laufzeit von 48 Monaten und 10.000 Kilometern im Jahr bei 99 Euro im Monat. Der größere Clio liegt zu den gleichen Leasing-Konditionen bei 109 Euro im Monat.

Laut Informationen von Lidl können gegen Aufpreis zusätzliche Servicepakete sowie eine Kfz-Versicherung hinzugebucht werden. Allerdings gibt es auch Einschränkungen bei dem Angebot. Wie der Webseite von Lidl zu entnehmen ist, ist der Deal nichts für ganz spontane Käufer. Die Lieferzeit beträgt aktuell (Stand 2. März 2021) sechs bis acht Wochen (mehr aktuelle News zu Lidl auf RUHR24.de).

Lidl: Lieferung des Leasing-Autos wird am Ende teuer

Außerdem ist eine Abholung von den Neuwagen bisher nur an drei Standorten möglich. Und zwar in Berlin, Egelsbach bei Frankfurt und München. Eine Lieferung nach Hause ist zwar möglich. Damit erhöht sich die monatliche Leasingrate allerdings um mindestens acht Euro. Bei einer Laufzeit von 48 Monaten würden so 384 Euro hinzukommen.

Video: Ikea, Amazon und Lidl: Das sind die Preis-Leistungs-Sieger!

So skurril die Idee auch klingen mag: Die Leasing-Aktion ist nicht die erste von Lidl. Wie Focus berichtet hat der Discounter bereits vor wenigen Jahren ein Auto angeboten. Damals konnten Kunden einen Fiat 500 leasen.

Das Auto-Leasing ist auch nicht das erste kuriose Angebot von Lidl. Wie die Konkurrenz Aldi hat der Discounter bereits mehrere Mode-Kollektionen herausgebracht. Die Kollektion war wie das Lidl-Logo vor allem Gelb, Blau und Rot geprägt.

Mehr zum Thema