Geschenke und Coupons

Lidl hat neues Angebot: Einige Kunden bekommen Produkte gratis oder billiger

Mit seinem Lidl Liddle Club will der Discounter-Riese bestimmte Kunden ansprechen. Das neue Feature der Lidl Plus App soll gezielt Eltern ansprechen.

NRW – Lidl-Kunden, die regelmäßig die Lidl Plus App für den Einkauf nutzen, werden das neue Feature vielleicht schon gesehen haben. Laut eigener Aussage will Lidl zukünftig mit dem neuen „Liddle Club“ seine Kundinnen und Kunden nun während einer Schwangerschaft, über die Geburt des Babys bis zum siebten Geburtstag des Kindes begleiten. Von den geplanten Aktionen des Discounter-Riesen profitieren dementsprechend nicht alle Verbraucher.

Lidlinternational tätiges deutsches Discountunternehmen
HauptsitzNeckarsulm (Baden-Württemberg)
Gründung1932

Lidl: Discounter richtet für Eltern mit Babys und Kleinkindern den Lidl Liddle Club ein

Extra für Familien gedacht, hat der Discounter-Riese nun den kostenlosen „Lidl Liddle Club“ vorgestellt. Darin können sich werdende Eltern und Familien mit Kleinkindern laut Lidl mehrere Vorteile sichern.

Diese umfassen laut dem baden-württembergischen Konzern unter anderem eine „Gratis Willkommensbox“, die zur Geburt oder zum ersten, beziehungsweise zweiten Geburtstag des Kindes verschenkt wird. Die bunte Gratis-Geschenkbox soll laut familie.de Pflegeprodukte, Kleidung und weitere Überraschungen beinhalten.

Ist das Kind bereits ein, beziehungsweise zwei Jahre alt, soll die Box neben Pflegeprodukten und auch Spielzeug für das Baby enthalten. Alternativ könne Lidl dem Mitglied auch einen Lidl-Rabattgutschein aushändigen, erklärt der Discounter auf seiner Homepage.

Lidl Liddle Club lockt Eltern mit Geschenken und Coupons zum Baby-Alltag

Entscheiden sich werdende Eltern oder Eltern mit Babys für eine „Liddle Club“-Mitgliedschaft, kommen zur einmaligen Geschenkbox auch Sparmöglichkeiten wie Coupons für Windeln, Babysnacks und Babynahrung und Pflegeprodukte hinzu. Auch dank per Newsletter versendeter regelmäßiger Tipps und Tricks für den Baby-Alltag will der Discounter Eltern unter die Arme greifen und sie dabei von Lidl-Produkten für Babys überzeugen.

Kinderlose Lidl-Kunden können die Lidl Plus App natürlich wie gewohnt nutzen, von den Vorteilen einer Liddle Club-Mitgliedschaft können sie allerdings nicht profitieren. Laut familie.de lohne sich die Klubmitgliedschaft „vor allem für Alleinerziehende, Soloeltern oder Familien mit mehreren Kindern“ sowie schwangere Mütter und Neueltern.

Lidl: Baby-Willkommensclub wird über die Lidl Plus App betrieben

Laut Chip wolle der Discounter mit dem familienorientierten Lidl Liddle Club „werdenden Eltern passgenaue Inhalte rund um das Thema Familie zur Verfügung stellen“, erklärt Dominika Kubisch, Geschäftsleiterin Einkauf bei Lidl in Deutschland. Wer den kostenlosen Service nutzen will, kann nach Herunterladen der Lidl Plus App und der Registrierung unter „Mehr“ das eigene „Profil“ aufrufen.

Mit Geschenken, Coupons und Tipps will Lidl Baby-Eltern ansprechen.

Dort können sich Interessierte unter dem Reiter „Lidl Liddle Club“ als Klubmitglied registrieren und Angaben zum anstehenden Geburtstermin, den Geburtstag des Babys und weitere Daten machen. Einmal registriert, erhält man dann alle Informationen zur Gratis-Geschenkbox, Rabattaktionen, zu den Coupons etc.

Die Anmeldung kann spätestens am zweiten Geburtstag und die Kündigung jederzeit ohne Angaben von Gründen erfolgen. Wie familie.de berichtet, ist Lidl mit der Geschenkbox allerdings kein Vorreiter, schließlich hätten beispielsweise Drogeriemärkte wie Dm und Rossmann derartige Baby-Willkommensclubs schon länger.

Rubriklistenbild: © Wassilis Aswestopoulos/Imago

Mehr zum Thema