Neues Infektionsschutzgesetz

Laut Umfrage: Deutsche wollen an Maske festhalten

Maskenpflicht
+
An diesem Sonntag fällt die Maskenpflicht in vielen Bereichen.

Ab dem 4. April könnte sich einkaufen anders anfühlen: Die Maskenpflicht fällt. Trotzdem will ein Großteil der Deutschen laut einer Umfrage nicht auf den Mund-Nasen-Schutz verzichten.

Der 3. April wird wohl als eine Art „Freedom-Day“ in die Geschichtsbücher eingehen: Auf Beschluss der Bundesregierung werden die meisten Regeln zur Eindämmung des Coronavirus* aufgehoben, darunter die Maskenpflicht etwa in Einzelhandel und Gastronomie*. Trotzdem will ein Großteil der Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge, Lockerungen hin oder her, auch weiterhin in Innenräumen Maske tragen.
Die neuesten Umfragewerte verrät HEIDELBERG24*.

Mit dem geänderten Infektionsschutzgesetz sind den Ländern ab Sonntag dann nur noch wenige Alltagsvorgaben zu Masken (etwa in Kliniken und Pflegeheimen) möglich. (mko) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA