Im Beet

Knoblauch pflanzen: Im Herbst ist die richtige Zeit

Knoblauchknollen und einzelne Knoblauchzehen auf einem Holzbrett.
+
Knoblauch wird im Herbst in die Erde gesteckt.

Knoblauch kann man kostengünstig und ganz einfach im eigenen Garten vermehren. September und Oktober sind dafür die passende Zeit.

Knoblauch ist aus den meisten Gerichten nicht wegzudenken und noch dazu ist die Knolle äußerst gesund.
Wer ihn selbst anbauen möchte, der sollte jetzt loslegen, aber dabei einige Dinge beachten, wie 24garten.de weiß.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um frostharten Winterknoblauch handelt, dessen Zehen auch wirklich im Herbst in die Erde kommen. Anders verhält es sich beim Frühjahrsknoblauch, dessen Zehen von Mitte Februar bis Mitte April in die Erde kommen und laut dem MDR noch im selben Jahr im Herbst geerntet werden kann. Seine Knollen sind jedoch kleiner als die des Winterknoblauchs.