Gefahr für die Gesundheit

Kaufland: Aktueller Rückruf von Produkt der Eigenmarke - Gefahr für Babys

Rückruf von Babypflege
+
Großer Rückruf: Baby-Lotion von beliebter Marke enthält Bakterien – Gesundheitsgefahr.

Bei Kaufland gibt es aktuell einen Rückruf. Ein Pflege-Produkt kann bei der Nutzung die Gesundheit gefährden.

NRW – Kunden von Kaufland sollten aktuell aufpassen. Denn ein Produkt kann durch Bakterien die Gesundheit gefährden.

UnternehmenKaufland
HauptsitzNeckarsulm
Gründung1984, Neckarsulm
DachorganisationSchwarz-Gruppe
Mitarbeiterzahl132.000 (Dezember 2019)

Großer Rückruf bei Kaufland: Produkt kann Gesundheit von Kindern schädigen

Einkaufen gehört zu den wenigen Dingen, die im Lockdown momentan erlaubt sind. Doch Kunden von Kaufland sollten dringend noch einen genauen Blick auf ihre jüngsten Einkäufe werfen. Denn nach dem Rückruf von einem Snack bei Rewe und Edeka, der mit Schadstoffen belastet sein könnte, gibt es jetzt eine weitere Warnung.

Die aktuelle Warnung betrifft ein Pflege-Produkt, das normalerweise deutschlandweit über Filialen von Kaufland angeboten wird. Personen, die den Artikel bereits gekauft haben, sollten ihn auf keinen Fall verwenden.

Im Speziellen geht es um die Baby-Pflege-Lotion der Kaufland-Eigenmarke bevola mit einem Inhalt von 250 Milliliter und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.11.2022. Das betroffene Produkt hat die Losnummer 0000011 und die Global Trade Item Nummer (GTIN) 4 337185 856068.

Für die Baby-Pflege-Lotion von Kaufland gibt es aktuell einen Rückruf wegen gefährlicher Bakterien.

Hersteller aus Marl warnt vor Kaufland-Produkt – Nutzung kann Lebensgefahr bedeuten

Vor allem für Babys und andere Personen mit Vorerkrankungen kann die Verwendung andernfalls ungewollte gesundheitliche Nebenwirkungen haben. Daher ist aktuell bei der Baby-Creme große Vorsicht geboten (alle Infos zu Rückrufen und Warnungen bei RUHR24).

Laut dem Hersteller ZS Cosmetics GmbH aus Marl im Ruhrgebiet wurden bei Routinekontrollen „Bakterien der Art Burkholderia cenocepacia nachgewiesen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die Bakterien können bei Patienten mit Mukoviszidose Lebensgefahr bedeuten, da die Lungenfunktion schnell abnehmen kann.

Das kann schlimmstenfalls bis zum Tod führen. Erkrankte, die sich mit den Bakterien infiziert haben, werden daher im Krankenhaus streng isoliert, wie es beim Portal Produktwarnung heißt.

Kaufland-Rückruf von Baby-Lotion: Warnung vor Nutzung von Produkt

Aber auch für immungeschwächte Personen oder Personen mit chronischen Lungenerkrankungen stelle das Produkt eine Gefahr für die Gesundheit dar. Dass die Warnung ausgerechnet einen Artikel für den Nachwuchs betrifft, ist keine Seltenheit. Erst kürzlich hat ein Unternehmen einen Rückruf von einem Kinder-Produkt veröffentlicht. Auch dort fanden sich gefährliche Bakterien, die die Gesundheit schädigen können.

Discounter Kaufland hat bereits reagiert und das Produkt aus dem Sortiment genommen. Wer die Baby-Lotion bereits gekauft hat, soll sich an den Kundendienst der ZS Cosmetics GmbH wenden. Dies ist unter der Telefonnummer +49 174 2575327 möglich. Auch bei Kaufland können sich die betroffenen Personen unter der Hotline 0800 1528352 melden.

Mehr zum Thema