Resteverwertung

Kartoffelschalen weiterverwenden: 5 Dinge, wofür Sie den vermeintlichen Abfall nutzen können

Eine Kartoffel, die mit einem Sparschäler geschält wird. (Symbolbild)
+
Kartoffelschalen sind zum Wegschmeißen zu schade. (Symbolbild)

Wer oft Salzkartoffeln zubereitet, hat viele Kartoffelschalen übrig. Aber anstatt sie in die Biotonne zu schmeißen, gibt es noch diese Verwertungsmöglichkeiten.

München – Die Salz- oder Bratkartoffeln sind zubereitet und die übrig gebliebenen Schalen landen in der Biotonne. Das produziert nicht nur unnötig viel Müll, es ist auch eine Verschwendung, da Sie aus den Kartoffelschalen noch einiges herausholen können.
Die 5 besten Ideen für die Verwendung von Kartoffelschalen hat 24garten.de*.

Kein anderes Gemüse ist bei den Deutschen so beliebt wie die Kartoffel. Zu Recht, denn die Knolle steckt voller wichtigen Inhaltsstoffe wie Eiweiß, Ballaststoffen, Stärke, Vitaminen und Mineralstoffen. Noch dazu sind sie relativ kalorienarm, da sie zu 80 Prozent aus Wasser bestehen. Doch gerade, wenn man Pellkartoffeln, Salzkartoffeln oder Püree zubereitet, bleibt viel von der Schale übrig. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.