Heilpflanze

Kartoffeln als Hausmittel wirken Wunder bei Sodbrennen und Husten

Kartoffeln: Die sogenannten tollen Knollen sind eine wahre Bereicherung für den Körper. Sie ist nicht nur beim Verzehr gesund, sondern wird auch als Heilmittel bei Schmerzen und Bronchitis genutzt.

Dortmund – Kartoffeln gelten nicht nur als die beliebteste Beilage Deutschlands, sondern sind auch noch wunderbar gegen Schmerzen geeignet. Bei Gelenkbeschwerden, Bronchitis oder Sodbrennen sollen sie als Wunderwaffe gelten. Aber wie wird die Kartoffel eigentlich zum Heilmittel? In nur wenigen Schritten soll die Knolle zur großen Hilfe bei gesundheitlichen Beschwerden werden.

NameKartoffel
Andere Bezeichnungen Erdapfel, Erdbirne, Bauerntrüffel, Potaten
Enthaltene MineralstoffeKohlenhydrate, Eiweiß, Kalium, Magnesium

Schnelle Hilfe durch Hausmittel: Kartoffelwickel statt Medikamente bei Gelenkschmerzen und Bronchitis

Die Kartoffel ist ein absoluter Allrounder und kann nicht nur in der Küche eingesetzt werden. Sogar das Wasser kann nach dem Kochen wiederverwendet werden. Auch bei Gelenkschmerzen kann die „typisch deutsche“ Beilage wahre Wunder bewirken. Dafür wird sie in wenigen Schritten zum Kartoffelwickel umfunktioniert, der durch seine Wärme Schmerzen lindern soll.

Hausmittel als Utensilien für Kartoffelwickel:

  • sechs Kartoffeln
  • eine Küchenrolle
  • ein Geschirrtuch
  • ein Handtuch

Hilfe durch Wickel: Wie Kartoffeln bei Bronchitis und Gelenkschmerzen helfen sollen

Das Erstellen der Kartoffelwickel ist simpel. Beginnen soll man mit dem Ausbreiten eines Handtuchs, worauf im Anschluss ein Küchentuch gelegt wird. Dieses wird zusätzlich zur Hälfte mit Küchenrolle abgedeckt. Danach kommen die heißen Kartoffeln auf die Tücher. Diese werden dann ebenfalls mit Küchentüchern abgedeckt und etwas zerdrückt.

Die andere Seite des Geschirrtuchs wird nun über die matschigen Kartoffeln geklappt. Der Wickel kann dann auf die gewünschte Körperstelle gelegt werden, um das Gelenk zu entlasten und die Schmerzen zu lindern (alle Lifehacks auf RUHR24).

Auch bei einer Erkältung oder Brustschmerzen bei Bronchitis kann der Kartoffelwickel helfen, berichtet der MDR. Bei diesen Beschwerden kann man die Kartoffeln ganz einfach mit einem Schal um den Hals wickeln oder auf die Brust legen.

Bei Ohrenschmerzen ist dieser Trick ebenfalls anwendbar. Vorsicht ist aber geboten, damit es nicht zu Verbrennungen kommt. Länger als eine Stunde sollte der Wickel nicht verwendet werden. Nach der Wärme-Therapie wird außerdem empfohlen, noch 15 Minuten zu ruhen.

Fit durch Kartoffelsaft: Wie die flüssige Knolle bei Sodbrennen Abhilfe verschafft

Sodbrennen gilt als Volkskrankheit und kann auf Dauer richtig nervig werden. Betroffene spüren dabei die aufsteigende Magensäure, die zu einem Brennen unter dem Brustbein führt. Zum Glück können Kartoffeln da Abhilfe verschaffen, denn der Kartoffelsaft soll die Säure unwirksam machen.

Vermutlich sorgen das Vitamin C sowie seine Salze im Kartoffelsaft für diesen Effekt. Der Saft ist zwar in der Apotheke erhältlich, doch sowohl den Weg dahin als auch das Geld kann man sich sparen. Kartoffelsaft kann in wenigen Schritten ganz einfach zu Hause hergestellt werden. Gut gelagerte Kartoffeln sind am besten geeignet.

Der Verbrauch von Speisekartoffeln stieg in der Pandemie um rund drei Kilogramm pro Person.

Dafür werden diese als erstmal ordentlich gereinigt. Im Anschluss werden die grünen Stellen und die Sprosskeime abgeschnitten. Danach beginnt das Feinreiben der beliebtesten Beilage Deutschlands. Nach dem Auspressen einfach einen Schluck davon trinken, um dem brennenden Schmerz entgegenzuwirken.

Kartoffeln: Hausmittel als erste Hilfe ersetzt keine professionelle Untersuchung

Vorsicht ist jedoch geboten, denn einen Arztbesuch ersetzt die Kartoffel als Hausmittel selbstverständlich nicht. Bei anhaltenden Beschwerden ist es also ratsam einen Arzt aufzusuchen, und sich professionell beraten zu lassen. Bis dahin kann die Hackfrucht allerdings zur Linderung der Schmerzen angewendet werden.

Rubriklistenbild: © Philipp Schulze/dpa

Mehr zum Thema