Günstig und umweltfreundlich

Corona-Karneval mit Kindern: Wie man Rosenmontag 2021 zu Hause feiern kann

Eine Kita in Erfurt hat Fasching abgesagt - der Grund sorgt in sozialen Netzwerken für Unmut. (Symbolbild)
+
Karneval fällt wegen Corona aus. Einige Ideen können helfen.

Auch Karneval und Fasching fallen wegen Corona in diesem Jahr flach. Ein paar Ideen können den Tag zu Hause mit Kindern dennoch schön gestalten.

Dortmund - Keine Karnevalssitzungen, keine Umzüge, keine Partys mit Kostümen in Schulen oder Kindergärten: Karneval oder Fasching fallen in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Für Kinder ist das besonders schade. Und für Eltern eine kleine Herausforderung.

AnlassKarneval / Fasching
HöhepunkteWeiberfastnacht, Rosenmontag, Veilchendienstag
EndeAschermittwoch

Corona: Schulen in NRW bleiben an Karneval zu, Unterricht fällt aus

Denn der Unterricht findet wegen des Lockdowns aktuell nicht nur zu Hause statt, am Rosenmontag (15. Februar) soll er an den meisten Schulen in NRW auch ganz ausfallen. Die sogenannten beweglichen Ferientage, die viele auf Rosenmontag legen, stehen den Schulen zu und müssen auch trotz Corona-Krise nicht verlegt werden.

Doch wie bespaßt man die Kinder zu Hause, ohne Möglichkeit sich mit anderen zu treffen? Einige Ideen können die Karnevalstage doch noch zu einem schönen Erlebnis zu Hause machen.

Karneval feiern mit Kindern: Dekoration günstig und umweltfreundlich basteln

Die wohl einfachste Möglichkeit sich die Karnevals-Stimmung in die eigenen vier Wände zu holen: Bunt schmücken! Ob mit Luftschlangen, Konfetti, Girlanden oder Luftballons - alles, was schmückt und gefällt, ist erlaubt. Besonders Spaß macht das Schmücken aber, wenn man die Elemente vorher selbst gebastelt hat. Dazu müssen nicht immer teure Bastelmaterialien eingekauft werden. Einiges kann auch upgecyceld werden.

Für günstiges und nachhaltiges Konfetti etwa braucht man laut der Umwelt-Organisation CareElite nur zwei Dinge: Einen Locher und bunte Prospekte oder Kartons, die sowieso im Altpaper landen würden. Daraus kann man so viel Konfetti wie gewünscht herstellen. Wer es schafft, die runden Papierfetzen nach Rosenmontag wieder zusammenzufegen, kann sie in einem alten Schraubglas für die nächste Party aufbewahren.

Girlanden zu Karneval basteln: Feiern mit Kindern trotz Corona

Auch Girlanden gehen nachhaltig und günstig. Beispielsweise lassen sich alte Klopapier- oder Küchenrollen mit Buntstiften oder Washi-Tape ideal gestalten. Die runden Kunstwerke kann man dann auf einem Band fädeln und aufhängen.

Der Fantasie sind aber keine Grenzen gesetzt: Aus alten Kartons lässt sich so ziemlich jede Form herausschneiden, anmalen und anschließend durch zwei seitliche Löcher einfädeln. Wie wäre es mit einer selbstbemalten Berliner-Girlande aus Pappe zu Karneval? Auch hier kann das selbstgemachte Konfetti als Dekoration zum Einsatz kommen. Auf Kreativ-Portalen wie Pinterest gibt es etliche Ideen zu selbstgemachten Girlanden-Formen.

Karneval feiern trotz Corona: Kinder-Kostüme selbst gestalten

Apropos Berliner: Auch das typische Gebäck darf an Karneval natürlich nicht fehlen. Je nach Region ist es auch als Krapfen oder Pfannkuchen bekannt. Wer sich gerne in der Küche austobt, kann die Berliner auch selbst mit seinen Kindern backen und gestalten. Alternativ gibt es zu dieser Jahreszeit auch bei vielen Bäckereien eine bunte Auswahl, auch ohne Alkohol.

Video: Fantakuchen, Bagels und Mini-Krapfen zu Karneval

Was wäre Karneval ohne Kostüme und Verkleidungen? Wer noch keins hat, kann am Rosenmontag mit den Kindern kreativ werden. Ist schon Kleidung zu Hause, die zur Lieblings-Serienfigur passt? Auch andere Textilien können helfen: so wird die Tischdecke kurzerhand zum Superheldencape. Aber auch Masken-Basteln aus Pappkartons, Gummibändern und allem, was die Maske schön aussehen lässt, macht Spaß.

Im Drogeriemarkt ist aktuell auch Karnevalsschminke erhältlich. Vielleicht eignet sich Rosenmontag ja, um ein ganz besonderes Kinder-Make-Up auszuprobieren. Alternativ schlägt das Ratgebermagazin hallo-eltern.de vor, dass die Kinder sich selbst schminken dürfen. Aber Vorsicht: das könnte in einer Sauerei enden!

Kein Karnevalsumzug wegen Corona: Mini-Format mit Kinder-Spielzeug möglich

Eins lässt sich aber nur bedingt nachholen: der Karnevalsumzug. Aber auch hier gibt es eine Idee für zu Hause. Denn im Mini-Format kann auch im Wohn- oder Kinderzimmer ein Umzug stattfinden. Spielzeug-Autos, Figuren oder Deko-Elemente mit Rädern eignen sich hierzu perfekt.

Kerzenzüge, wie sie sonst an Kindergeburtstagen benutzt werden, eignen sich perfekt für den Mini-Karnevalsumzug zu Hause.

Die Grafschaftler Karnevalsgesellschaft in Rietberg (Ostwestfalen) hat daraus sogar einen Wettbewerb gemacht, wie der soester-anzeiger.de* berichtet. „Wir haben zu einem Playmobil-Karnevalsumzug aufgerufen. Dazu muss ein Mini-Motivwagen gebastelt werden, der durch die Wohnung rollt. Das Video davon läuft dann in einem Wettbewerb“, erklärt Thomas Hildebrandt von der Karnevalsgesellschaft.

Mit der richtigen Playlist fühlt es sich vielleicht wenigstens etwas nach richtigem Karneval an. Auf Spotify gibt es bereits viele für Kinder zusammengestellte Listen. *soester-anzeiger.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.