Rückruf bei Ikea: Baby-Produkt Matvra - bei den Lätzchen besteht akute Erstickungsgefahr

+
Der Möbel-Konzern Ikea. Foto: Florian Forth/RUHR24

Beim Lätzchen Matrva besteht akute Lebensgefahr. Ikea ruft aus diesem Grund das Lätzchen Matrva zurück. Jetzt mehr erfahren

Bei diesem Lätzchen droht Erstickungsgefahr. Ikea ruft das "Matvra Lätzchen" in Rot und Blau zurück.

  • Ikea ruft das Lätzchen Matvra in Rot und Blau zurück.
  • Es besteht bei den Lätzchen akute Erstickungsgefahr.
  • Kunden bekommen bei Rückgabe den vollen Kaufpreis erstattet.

Lebensgefahr: Ikea ruft das Lätzchen Matvra zurück

Wie das Möbelkaufhaus heute (30. September) berichtet, wird das "Lätzchen Matvra" aktuell zurückgerufen. Es würde akute Lebensgefahr bestehen.

Ikea berichtet, dass sich der Knopf an dem "Matvra Lätzchen" lösen könnte und dadurch Lebensgefahr bestünde. Aus diesem Grund hat das Unternehmen beschlossen, das Produkt zurückzurufen.

Beim Lätzchen können sich die Knöpfe lösen

Neben den "Matvra Lätzchen" in Rot und Blau gibt es auch die Varianten Obst- /Gemüsemuster in Grün und Gelb. Diese Lätzchen sind laut Ikea sicher und nicht vom Rückruf betroffen.

Der Kaufpreis wird voll rückerstattet. Ein Kassenbon ist nicht erforderlich. Kunden können in jedem Kaufhaus das Produkt umtauschen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage. Gleiches gilt auch für den Reisebecher TROLIGTVIS, den Ikea zurückruft.

Produktrückrufe und News über Ikea

Die Einwohner in Herne hatten lange die Hoffnung, dass eine Filiale auch in ihrer Stadt eröffnet. Diese wurde jedoch jüngst zunichte gemacht.