Logo-Accessoire wie bei Lidl

Ikea bringt limitiertes Kleidungsstück raus - doch Kunden können es nicht kaufen

Ikea hat große Pläne für die Zukunft und will Gutes tun.
+
Ikea hat große Pläne für die Zukunft und will Gutes tun.

Nachdem Lidl und Aldi bereits eigene Modekollektionen auf den Markt gebracht haben, will nun auch der beliebte Möberriese Ikea im Mode-Business mitmischen.

Jeder kennt und hat sie: die blauen Taschen von Ikea. Nun setzt der schwedische Möbelriese noch eins drauf und bringt ein weiteres unverwechselbares Produkt auf den Markt – allerdings nicht für alle Kunden.

Unternehmen:Ikea
Gründer:Ingvar Kamprad
Zentrale:Delft, Niederlande
Umsatz:41,3 Milliarden EUR

Ikea will Trend setzen und macht jetzt Mode

Wirklich verwunderlich ist es nicht, dass nach Lidl und Aldi auch Ikea irgendwann auf den Trichter kommt und in die Mode-Welt einsteigt – vor allem nachdem sich die Kollektionen von den Discountern zu echten Verkaufsschlagern entwickelt haben.

Um den Wiedererkennungswert der Tasche, die sich zur wahren Design-Ikone entwickelt hat, noch etwas auszunutzen, hat Ikea den Look einfach auf ein Mode-Accessoire übertragen. Das Ergebnis ist ein blauer Fischerhut mit gelber Schrift – also stilecht im Ikea-Taschen-Style.

Ikea überträgt Taschen-Style auf Mode-Accessoire

Doch nicht nur Farbe und Schrift erinnern an die Ikea-Tüte, auch das Material ist das gleiche. Optisch fragwürdig, aber praktisch allemal. Denn so soll der Hut nach Angaben des schwedischen Möbelriesen Schutz vor Sonne und Regen bieten und sich leicht sauber halten lassen – einfach abschwaschen und trocknen (mehr News über Ikea bei RUHR24.de)

Während die Tasche „Frakta“ heißt, hat Ikea den Fischerhut „Knorva“ getauft. Somit reiht sich der Hut auch namentlich ideal in die Ikea-Kollektion ein. Ebenfalls typisch für den Möbelgiganten ist der Schlapphut in der preiswerten Sparte angesiedelt – nur zusammengebaut muss er im Gegensatz zu den meisten anderen Produkten von Ikea nicht. Immerhin.

Ikea-Hut: So kommt man an den Design-Klassiker

In den USA hat der Verkauf des Hutes bereits zu Beginn des Jahres gestartet. Das modische Accessoire ist als limitierte Edition sowohl in den Filialen als auch im Online-Shop zu haben. Ebenso bei Ikea in Australien. Und in Deutschland?

Schlechte Nachrichten für die deutschen Kunden. Hier ist der Hut in den Ikea-Farben noch nicht erhältlich – auch ob er jemals ins Programm aufgenommen wird, ist unklar. Doch eine Chance gibt es noch, an den kultigen Hut zu kommen.

Ikea-Hut Knorva nicht in Deutschland zu kaufen, aber es gibt Hoffnung

Ikea US bietet den „Knorva“-Hut nämlich über Amazon an. Allerdings muss man dafür etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch wer erst einmal auf den Geschmack der Ikea-Mode gekommen ist, wird hier noch für weitere It-Pieces fündig. So gibt es noch eine Gürteltasche und eine Basecap im Ikea-Style zu haben.

Der ein oder andere Kunde aus Deutschland hat von dem internationalen Versand des Ikea-Hutes auch schon Gebrauch gemacht, wie sich an den Rezensionen erkennen lässt. Und die sprechen auch für sich. So scheinen die neuen Besitzer vom blau-gelben Knorva begeistert von der Qualität und der Passform zu sein – einzig für den hohen Preis gibt es Kritik.

Mehr zum Thema