Nachhaltig und bequem

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Balkonkästen in Schafwolle von „THE PLANT BOX“

Die beiden Gründerinnen von „THE PLANT BOX“ treten bei „Die Höhle der Löwen“ auf.
+
Das Gründer-Duo von „THE PLANT BOX“ will städtische Balkone grüner machen.

Ein Gründer-Duo traut sich mit zwei Schafen in „Die Höhle der Löwen“. Ihre Geschäftsidee: Fertige Balkonbepflanzungen mit Schafwolle als Langzeitdünger.

Berlin – Die trauen sich was: Die zwei Gründerinnen Alice Özserin (30) und Anne Baltes-Schlüter (41) betreten doch glatt die „Höhle der Löwen“ mit zwei Schafen: Heidi und Peter. Das sorgt für viel Erstaunen bei den Löwen rund um Judith Williams (50). Doch die bleiben ganz brav und sind gespannt auf den Pitch des Gründer-Duos von „THE PLANT BOX“. Die tierische Begleitung hat aber einen besonderen Grund:
„THE PLANT BOX“ bietet fertige Pflanzenkreationen in einer Socke aus Schafwolle, weiß 24garten.de*.

Die 25 fertigen Pflanzenkreationen können nach eigenem Geschmack auf deren Webseite ausgewählt werden und kommen wahlweise in einer innovativen Verpackung: in einer Socke aus Schafwolle. „Schafwolle hat ganz viele tolle Eigenschaften“, erklärt Gartenbauwissenschaftlerin Alice Özserin. „Sie ist biologisch abbaubar und wasserregulierend.“ Daneben enthält Schafwolle noch Kalium, Phosphor, Stickstoff und Schwefel und eignet sich optimal als Langzeitdünger. Darüber hinaus können Kunden die gleichnamige „PLANT BOX“ bestellen, in der die Pflanzen geliefert werden, die aus 100 Prozent recyceltem Pflanzenöl hergestellt worden ist. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.