Auto-Reinigung

Tipps gegen Harz im Herbst: So entfernen Sie die klebrige Masse vom Auto

Harz tropft aus der Wunde eines frisch abgeschnittenen Baumstamms.
+
Vor allem aus frischen Schnittwunden am Baum tritt viel Harz aus. Auf dem Auto ist das besonders unangenehm. (Symbolbild).

Harz auf den Scheiben oder dem Autolack kann eine klebrige Angelegenheit sein. Handeln Sie schnell und entfernen Sie das lästige Naturprodukt mit diesen Hausmitteln.

Hamburg – Wenn im Herbst die Blätter fallen, dann werden sie meist von Baumharz begleitet. Die klebrige Masse ist auf Scheiben und Lack aber gar nicht gern gesehen und sollte schnell beseitigt werden.
Wie Sie Harz auf dem Auto schnellstmöglich loswerden, verrät 24hamburg.de hier.

Auf keinen Fall sollte man den Harz-Fleck aber föhnen, um ihn wieder weich zu machen. Die warme Luft hat nämlich den gegenteiligen Effekt und trocknet den Fleck aus. Auch Nagellackentferner ist mit Vorsicht zu genießen. Auf den Scheiben kann er erfolgreich sein, auf Lack sollten Sie ihn aber lieber nicht anwenden.