Mit eigener Bäckerei und Metzgerei

Globus baut Ex-Real-Filiale um: Wie der Markt in Krefeld jetzt aussieht

Zwiebeln liegen an der Gemüsetheke in einem Supermarkt.
+
In Krefeld wurde ein Real im Mai zu einem Globus-Supermarkt. (Symbolbild)

Die ehemalige Real-Filiale in Krefeld wurde von Globus umgebaut und im Mai neu eröffnet. Der Supermarkt verfügt über eine eigene Bäckerei und Fachmetzgerei.

Krefeld – Der Supermarkt Globus* darf bis zu 24 ehemalige Real*-Filialen übernehmen – und hat bereits mit Braunschweig und Krefeld* die ersten Märkte umgebaut und eröffnet. Nachdem der Ex-Real-Standort in Krefeld bereits Ende April an Globus übergegangen ist, startete das saarländische Familienunternehmen eine Umbauphase. Nach etwa zwei Wochen hat Globus die Filiale nun unter neuer Beflaggung eröffnet.

Da Globus den Fokus auf Frische und Eigenproduktion legt, verfügt der neue Markt in Krefeld sowohl über eine eigene Meisterbäckerei als auch Metzgerei und produziert frische Artikel vor Ort. 24RHEIN* berichtet, wie die neue Globus-Filiale in Krefeld aussieht und was sie von Real unterscheidet. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA