Tragisches Unglück

Fenster verursacht Vogeltod: Muster und Aufkleber beugen vor

Eine Singdrossel liegt tot vor einer Fensterscheibe. (Symbolbild)
+
Immer wieder fliegen Vögel gegen reflektierende Fensterscheiben und verletzen sich tödlich. (Symbolbild)

Wenn ein Vogel gegen ein Fenster knallt und stirbt, ist das traurig. Glasscheiben können allerdings so verziert werden, dass Amsel und Co. die Gefahr erkennen.

Berlin – Vielleicht ist es Ihnen selbst schon passiert: Sie wollten nur kurz auf die Terrasse, sind in Gedanken vertieft und haben vergessen, dass Sie die Terrassentür hinter sich geschlossen haben. Da macht es rumms! Sie sind gegen die Glasscheibe gelaufen, da diese so gespiegelt hat, dass Sie es nicht bemerkt haben. Sie dachten, die Türe wäre noch offen.
So ungefähr ergeht es auch vielen Vögeln, wenn sie aufgrund der Spiegelung gegen ein Fenster fliegen, weiß 24garten.de*.

Nach Angaben des Naturschutzbundes (NABU) sollen über 100 Millionen Vögel jährlich an Glasflächen hierzulande verenden. Das ist sicherlich eine gute Ausrede, warum man den Frühjahrsputz noch etwas hinauszögern sollte, denn schmutzige Scheiben können Vögel besser erkennen. Bei frisch auf Hochglanz polierten Fenstern sieht das schon anders aus, da es den unsichtbaren Tod für Amsel und Co. bedeuten kann. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.