Corona-Regeln

Gartencenter in NRW: Führt Bundes-Notbremse zur Schließung?

Fazit der Juristen: „Daraus folgt, dass eine Durchreise durch Gebiete, in denen die Ausgangssperre gilt, nur dann gestattet“ sei, wenn Ausnahmen vorlägen (u.a. medizinische Notfälle, Gassigehen, Weg zur Arbeit, Berufsausführung).
+
Für Gartencenter gelten auch dann Ausnahmen, wenn die Bundes-Notbremse greift.

Abhängig von der Inzidenz bringt die Bundes-Notbremse strenge Corona-Maßnahmen mit sich. Bleiben Gartencenter in NRW geöffnet? Welche Regeln nun gelten.

Hamm - Mit Inkrafttreten der Bundes-Notbremse zur Bekämpfung des Coronavirus* gelten in Nordrhein-Westfalen* sowie in ganz Deutschland eine Reihe neuer Regeln, sofern die Inzidenz über 100 liegt. Darüber schreibt wa.de*.

Während Läden des Einzelhandels dann schließen müssen, gelten für Gartencenter wie auch für Baumärkte in NRW auch im Rahmen der Notbremse Ausnahmen*. Doch alle Freiheiten gelten auch dort nicht. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.