Produktverbot

DM und Rossmann: Fliegen diese Kosmetikprodukte aus dem Sortiment?

Wachsendes Angebot: Nach dem Wettbewerber dm will ab nächster Woche auch die Drogeriekette Rossmann Corona-Schnelltests für zu Hause anbieten.
+
Wachsendes Angebot: Nach dem Wettbewerber dm will ab nächster Woche auch die Drogeriekette Rossmann Corona-Schnelltests für zu Hause anbieten.

Bestimmte Kosmetika könnten schon bald aus den Drogerie- und Supermarktregalen verschwinden. Der Europäische Gerichtshof fällt ein Urteil.

Viele Kosmetikprodukte könnten schon bald aus dem Sortiment genommen werden. Schließlich sehen manche Kosmetika bestimmten Lebensmitteln sehr ähnlich. Rossmann verkauft Produkte, die beliebten Süßigkeiten zum Verwechseln ähneln. HEIDELBERG24 verrät, welche Produkte schon bald aus den Drogerieregalen von DM und Rossmann verschwinden könnten.

Am 2. Juni fällt der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein Urteil, das möglicherweise das Ende bestimmter Produkte bedeuten könnte. Dabei dürfen EU-Länder den Verkauf von Kosmetikprodukten stoppen, die wie Lebensmittel aussehen. Das allerdings erst, wenn diese Produkte bei Verzehr ein Gesundheitsrisiko darstellen. (mad)