Indirekte Impfpflicht

Corona: Stadion, Restaurant und Kino bald wohl für Ungeimpfte verboten

Kanzleramts-Chef Helge Braun (CDU) und Angela Merkel sitzen im Bundestag.
+
Kanzleramtschef Helge Braun und seine Chefin Angela Merkel (beide CDU) planen offenbar eine Art Corona-Impfpflicht in Deutschland.

Kommt die Corona-Impfpflicht jetzt durch die Hintertür? Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) gibt erste ernste Hinweise dafür.

Berlin – Die Impfung gegen Corona ist in Deutschland freiwillig. Wer nicht will, muss sich nicht impfen lassen. Doch genau das könnte schon in diesem Jahr zum großen Nachteil für einige Bundesbürger werden.

Corona: Impfpflicht durch die Hintertür könnte noch in 2021 kommen

So warnte Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) nun in der Bild am Sonntag, dass eine hohe vierte Corona-Welle für Ungeimpfte zu größeren Einschränkungen führen könnte – etwa bei der Zahl der erlaubten Kontakte.

Braun geht sogar noch einen Schritt weiter: „Das kann auch bedeuten, dass gewisse Angebote wie Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche selbst für getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären, weil das Restrisiko zu hoch ist.“ Mit anderen Worten: Das Freizeitleben würde für Ungeimpfte de facto in sich zusammenfallen.

Corona in Deutschland: Indirekte Impfpflicht laut Helge Braun rechtlich gesichert

Braun hält das Vorhaben für rechtlich gesichert. Dadurch würde der Staat der Pflicht nachkommen, die Gesundheit der Bürger zu schützen. „Dazu gehört ein Gesundheitswesen, das im Winter nicht erneut Krebs- und Gelenkoperationen zurückstellen muss, um Corona-Patienten zu behandeln. Und dazu gehört auch der Schutz derjenigen, die ungeimpft sind.“

Braun halte es für dringend nötig, das Coronavirus vor allem aus Schulen herauszuhalten, wo viele Schüler nicht geimpft sind. „Daher ist für mich ganz klar: Eltern, Lehrer, Hausmeister und Schulbus-Fahrer müssen sich impfen lassen. Wenn diese Gruppen alle geimpft sind, ist die Gefahr für die Kinder geringer.“ Zudem müsse die Maskenpflicht in öffentlichen Bussen und Bahnen und im Schulunterricht konsequent gelten, wo Abstand und Lüftung nicht ausreichten.

Mehr zum Thema