Gefahr bei mehreren Snacks

Großer Rückruf bei Lorenz: Dringende Warnung vor Erdnüssen und Chips

Bei dem Verzehr von Chips ist aufgrund von einem Rückruf aktuell Vorsicht geboten.
+
Bei dem Verzehr von Chips ist aufgrund von einem Rückruf aktuell Vorsicht geboten.

Lorenz Snack-World ist von einem Rückruf betroffen. Bei mehreren Produkten, wie Chips und Erdnüssen, ist Vorsicht angesagt - insbesondere für Allergiker.

NRW - Knabbereien, wie Chips und Erdnüsse, sind für viele Leute bei einem gemütlichen Abend vor dem TV ein Muss. Doch wer die Snacks zu Hause hat, sollte nun aufmerksam schauen. Denn aktuell gibt es einen Rückruf vom bekannten Hersteller Lorenz.

UnternehmenLorenz Snack-World
Gründung1999, Hannover
HauptsitzNeu-Isenburg
Mitarbeiterca. 2.250 (2019)

Chips-Rückruf: Hersteller Lorenz gibt Warnung für Allergiker

Das Unternehmen warnt vor dem Verzehr einer bestimmten Sorte von Crunchips. Vor allem für Allergiker können die herzhaften Snacks eine Gefahr bedeuten.

Betroffen von dem Rückruf ist die Sorte Crunchips WOW Cream & Mild Wasabi. Das Problem ist dabei die Würzung. Diese soll unbeabsichtigt das Allergen Senf enthalten. Wer eine solche Packung bereits gekauft und vorrätig hat, sollte aber nicht direkt in Panik verfallen.

Wie auch schon bei dem Rückruf von Lebkuchen bei Drogeriemarkt dm sind nur bestimmte Artikel betroffen, in denen sich das Allergen Senf befinden kann. Wer dies nicht verträgt, dem wird dringend von einem Verzehr der Chips abgeraten.

Allergiker aufgepasst: Was bei Verzehr der Crunchips passieren kann

Andernfalls können Unverträglichkeitsreaktionen des Allergie-Typs 1 auftreten. Das bedeutet, dass die Reaktion direkt nach dem Verspeisen der Crunchips auftreten kann (mehr Rückrufe und Warnungen bei RUHR24.de)

Im Speziellen geht es dabei um Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.11.2020 bis 03.05.2021 und einem Gewicht von 110 g. Wer bislang keine bekannte Allergie gegen Senf hat, kann die Crunchips mit Wasabi-Würzung nach Angaben des Unternehmens weiterhin bedenkenlos essen.

Vorsicht bei Crunchips von Lorenz mit Wasabi-Geschmack!

Rückruf von Snacks: Warnung gilt nicht nur für Crunchips

Aber Achtung: Lorenz ruft nicht nur Chips mit der speziellen Würzung vorsorglich zurück. Auch für andere Produkte des Herstellers gibt es aktuell eine Warnung.

Dazu gehören auch die Wasabi-Erdnüsse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.11.2020 bis 01.06.2021 und einem Inhalt von 100 Gramm. Die betroffenen Artikel sollen zudem die Kennung 0421 K70 haben.

Auch die Wasabi Erdnüsse von Lorenz könnten für Allergiker problematisch werden.

Auch auf den Verzehr von den Wasabi-Erdnüssen mit dem MHD 05.11.2020 bis 26.04.2021 und einem Gewicht von 800 Gramm sowie der Kennung 0381K53L rät Hersteller Lorenz ab.

Im Video: Rückruf von Hundefutter - Gesundheit der Hunde in Gefahr

Hundebesitzer müssen aktuell nicht nur bei ihren eigenen Snacks aufpassen. Bei den Mahlzeiten der Vierbeiner gibt es aktuell mehrere Warnungen. Einen aktuellen Rückruf gibt es demnach auch bei Hundefutter der Marke Pedigree.

Der Verzehr der betroffenen Charge kann schlimme Auswirkungen auf die Gesundheit des Hundes haben. Daher soll es vermieden werden, den Vierbeinern dieses Futter zu geben.

Mehr zum Thema