Änderungen des Getränkeherstellers

Capri Sun wird nach 50 Jahren verändert: Rezeptur und Form werden neu gemacht

Capri Sun ist für seine Getränkebeutel und seinen Geschmack bekannt. Doch nun überrascht das Unternehmen mit einer Neuerung.

Dortmund – Seit über 50 Jahren kennen deutsche Kunden die Capri Sun als kultigen Getränkebeutel samt Strohhalm. Doch nun hat das Unternehmen ein neues Produkt auf den Markt gebracht.

UnternehmenCapri Sun
Gründung1969 in Eppelheim/Heidelberg
BrancheGetränkehersteller

Capri Sonne: Neue Form und Rezeptur nach über 50 Jahren

Das Getränk ist nun auch in Sirupflaschen unter dem Namen „Capri-Sun Sirup + Vitamine“ in Supermärkten und Discountern erhältlich. Kunden haben die Wahl zwischen den Sorten Multifrucht, Kirsche, Berry Mix und Orange. Alle Sorten werden in 600ml-Flaschen angeboten.

Nach Angaben des Herstellers wird der Sirup aus natürlichen Zutaten hergestellt und enthält keine Süßstoffe, Aromen oder Farbstoffe. Stattdessen sollen die Produkte reich an Vitaminen B1, B3, B5, B6, C und E sowie Biotin sein. Die Anwendung soll zudem ebenfalls ganz einfach gelingen.

Capri Sonne als Sirup: So gelingt die richtige Mischung des Getränks

Für den optimalen Geschmack der Capri Sun soll das Getränk im Verhältnis 1:9 gemischt werden. Dadurch reicht eine Flasche Sirup für sechs Liter oder umgerechnet 30 Gläser mit 200 Millilitern Inhalt. Ob für die Mischung stilles oder kohlensäurehaltiges Mineralwasser verwendet wird, ist den Verbrauchern, nach Angaben des Unternehmens, selbst überlassen.

Bei den verwendeten Verpackungen soll es sich um rPET-Flaschen, also recycelte PET-Flaschen handeln. Julia Straschil, Global Brand Director bei Capri-Sun sagt dazu: „Die Einführung des neuen Capri-Sun Sirups mit Vitaminen ist auch ein weiterer Schritt auf unserer Nachhaltigkeits-Agenda. Unsere 600ml-rPET-Flasche besteht zu hundert Prozent aus Recycling-Material und kann, wenn sie leer ist, wieder vollständig recycelt werden.“

Capri Sonne als Sirup: Nicht der erste Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Bereits in der Vergangenheit ist Capri Sun dem Ziel, das nachhaltigste natürliche Getränk für Kinder herzustellen, ein Stück näher gekommen. Denn das Unternehmen hat seine Plastikstrohhalme durch Papiertrinkhalme bestehend aus FSC zertifiziertem Papier ausgetauscht. Diese sollen im Gegensatz zu ihren Vorgängern zu 100 Prozent recycelbar sein.

Capri Sun verkauft nun „Capri-Sun Sirup + Vitamine“.

Viele Kunden waren mit der Neuerung von Capri Sun allerdings alles andere als zufrieden. Bei dem neuen Produkt des Unternehmens sieht es hingegen anders aus. Unter einem Instagram-Post zu „Capri-Sun Sirup + Vitamine“ schreibt eine Nutzerin „Habe mir Kirsche geholt und der schmeckt echt super lecker“. Auch auf der Papierstrohalm können Kunden durch das neue Produkt verzichten.

Rubriklistenbild: © Imago

Mehr zum Thema