Corona-Testzentren

Betrug mit Corona-Schnelltests: So erkennt man seriöse Anbieter

Mitarbeiter des Universitätsklinikums Magdeburg führen bei einer Frau einen Antigentest auf das Coronavirus durch.
+
In den Testzentren wird auf das Coroavirus getestet. (Symbolbild)

In mehreren Bundesländern gab es womöglich Betrugsfälle in Corona-Testzentren. Wie erkennt man, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt?

Ein möglicher Abrechnungsbetrug bei Schnelltest-Anbietern in Bayern und Nordrhein-Westaflen zieht seit dem Wochenende weite Kreise und hat mittlerweile die Justiz auf den Plan gerufen. Nach den Vorwürfen gegen Corona-Schnelltestzentren in den beiden Bundesländern, kamen am Montagmorgen in Berlin außerdem die Gesundheitsminister zu einer Krisensitzung zusammen. Die möglichen Betrügereien lassen viele Menschen unsicher zurück. Woran erkennt man überhaupt, welches Testzentrum seriös arbeitet?* Und was sind Anzeichen dafür, dass man sich lieber einen anderen Anbieter suchen sollte?

*HEIDELBERG24 gibt einen Überblick über die wichtigsten Faktoren, auf die man beim Besuch im Corona-Schnelltestzentrum achten muss – und woran man seriöse Anbieter direkt erkennen kann. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.