Aromaküche

Aubergine mal weihnachtlich: Drei Rezept-Ideen für die Winterzeit

Gefüllte Auberginenhälften auf Teller mit Couscous, Granatapfelkernen und Minze
+
Zimt, Minze und Granatapfelkerne ergänzen die gefüllte Aubergine perfekt.

Auberginengerichten kann man eine festliche Note geben, wenn man sie mit weihnachtlichen Gewürzen oder Früchten verfeinert. Das geht sogar vegetarisch.

Ob Zimt, Cranberrys oder Büffelmozzarella: Wenn auch in der Küche eine weihnachtliche Stimmung aufkommen soll, wird einem mit den richtigen Zutaten sogar bei frostigen Temperaturen warm (ums Herz). Wer Auberginen geschickt damit kombiniert, vermisst noch nicht einmal Ente oder Gans.
24garten.de hat drei Rezept-Ideen, die besonders gut in die Weihnachtszeit passen.

Mediterrane und orientalische Gewürze bringen sowohl den Duft als auch das Wärmegefühl aus dem Süden in unsere Küchen. Für Auberginen sind sie unentbehrlich, sie machen ihre Zubereitung so vielseitig. Und für den großen Hunger wird das Gemüse mit Zutaten wie Couscous oder Käse in allen Variationen zum Sattmacher.