Gemeinsames Streaming

Amazon Prime Video: Diese neue Funktion sorgt für Kino-Feeling

Amazon Prime Video hat eine neue Funktion rausgebracht. Nun kann man mit bis zu 100 Freunden gleichzeitig einen Film oder eine Serie schauen. Und so geht‘s:

NRW - Viele haben wegen des anhaltenden Corona-Lockdowns lange keine Freunde und Familie mehr gesehen. Aktivitäten wie ein gemeinsamer Filmabend bleiben schon seit geraumer Zeit auf der Strecke. Nun bringt Amazon Prime eine neue Funktion raus. Mit ihr soll ein Filmabend unter Freunden wieder möglich sein – und das Corona-konform.

UnternehmenAmazon Prime Video
DachorganisationAmazon
Online seit7. September 2006

Watchparty bei Amazon Prime Video: Gemeinsam mit Freunden und Familie im Lockdown streamen

Das neue Feature von Amazon Prime Video soll in der aktuellen Zeit die Leute zusammenbringen, ohne, dass ein Risiko entsteht – gemeinsam Filme schauen heißt dabei das Motto. Bei einer Watchparty wird ein Film ausgesucht, den man anschließend parallel gemeinsam schaut. Nur eben jeder bei sich zuhause anstatt gemeinsam auf dem Sofa.

Mit der Chatfunktion kann man sich gemeinsam über den Film unterhalten. Bis zu 100 Personen sollen teilnehmen können. Um eine Watchparty zu erstellen, muss man entweder Amazon Prime-Mitglied sein oder den entsprechenden Film kaufen.

Neue Funktion bei Amazon Prime Video: So erstellt man eine gemeinsame Watchparty

Und so erstellt man eine Watchparty für sich und seine Freunde bei Amazon Prime Video:

  1. Einen Film auswählen und darauf klicken.
  2. In der Mitte des Bildschirms auf das Feld „Watchparty“ klicken.
  3. Den eigenen Namen eingeben. Dieser wird im gemeinsamen Chat der Amazon Watchparty angezeigt und kann nur von den eigenen Freunden gesehen werden.
  4. Schon ist die Watchparty erstellt. Nun kann man den rechts angezeigten Link mit seinen Freunden und der Familie teilen. Das geht zum einen, indem man den Link ganz einfach kopiert oder über den Button „Teilen“ den Link über E-Mail, Facebook oder Twitter verschickt.

Der Ersteller der Amazon Prime Video Watchparty hat die Möglichkeit den Film oder die Serie zu starten oder zu stoppen. Im Chat-Fenster können sich alle Beteiligten jederzeit über den Film unterhalten. Auch Emojis in Form eines Hundes stehen im Chat als Reaktionen zur Verfügung. Jeder Zuschauer muss dabei eine Amazon Prime-Mitgliedschaft haben oder selber den Film oder die Serie kaufen.

Watchparty bei Amazon Prime Video: Neue Streaming-Funktion bisher nur am PC verfügbar

Aktuell ist die neue Funktion nur am Computer im Web-Browser verfügbar. Smart-TVs oder Fire TVs werden noch nicht unterstützt. Zudem muss man sich im selben Land wie alle anderen Beteiligten befinden (alle News zu Digitalem auf RUHR24).

Amazon Prime führt eine neue Funktion ein und nähert sich damit seinem Konkurrenten Netflix.

Amazon wirbt mit der neuen Funktion: „Es ist fast so, als würden Sie im wirklichen Leben Seite an Seite streamen – ohne das Popcorn teilen zu müssen.“ Aktuell testet Amazon die neue Funktion noch in der Beta-Phase. Allerdings ist sie in Deutschland schon verfügbar.

Das gemeinsame Streamen war auch schon vor der neuen Funktion verfügbar. Allerdings nur über externe Tools wie Streamparty und Teleparty. Beide bekamen von Chip.de eine Bewertung mit „gut“. Dafür bieten die Partner die Streams von Netflix, dessen Abo-Preise angehoben wurden, sowie Amazon Prime Video, Disney+, YouTube und neuerdings auch Joyn an.

Watchparty bei Amazon Prime Video: Gemeinsames Streaming ist keine Neuheit

Auch hier können alle Zuschauer gemeinsam chatten. Jedoch ist die maximale Anzahl der Teilnehmer nicht so hoch, wie bei der Amazon Prime Video Watchparty. Streaming-Konkurrent Disney+ bietet zudem auch selber eine ähnliche Funktion an. Bei „Group Watch“ können sich mehrere Accounts verbinden und gemeinsam streamen – jedoch ohne die Chat-Funktion.

Auch Google kam zuletzt mit einer neuen Funktion auf den Markt. Die Suchmaschine macht damit nun Tui und Expedia Konkurrenz.

Rubriklistenbild: © Daniel Reinhardt/dpa

Mehr zum Thema