Warnung vor Nutzung

Aldi ruft Produkt aus Prospekt zurück – Riss kann zu Verletzungen führen

Kunden von Aldi sollten aktuell vorsichtig sein. Denn die Nutzung des Artikels aus dem Angebot kann schlimme Folgen haben.

Deutschland – Üblicherweise sind Lebensmittel von Rückrufen betroffen, wie kürzlich Käse bei Discounter Lidl. Beim Konkurrenten Aldi trifft es nun aber ein Produkt, das vor allem im Sommer beliebt sein dürfte. Der Artikel sollte besser zurückgegeben werden.

DiscounterAldi
HauptsitzEssen
Gründung1961, Essen
GründerKarl Albrecht, Theo Albrecht

Neuer Rückruf bei Aldi: Sommer-Produkt von Discounter hat Sicherheitsmängel

Gerade, wenn hierzulande im Sommer die Temperaturen steigen, muss es nicht der Urlaub in Spanien sein. Für die passende Entspannung im heimischen Garten kann auch eine Hängematte vom Discounter sorgen. Doch nun warnt der Hersteller vor der Verwendung.

Von der Rückrufaktion betroffen ist die „Adventuridge Hängematte mit Ständer“, die es am 9. Juni 2022 im Angebot bei Aldi Nord gegeben haben soll. Hersteller Flexxtrade kann nicht ausschließen, dass das Material reißt, sobald man die Hängematte nutzt. Vor allem die Nähte sollen die Schwachstelle sein.

Da es bei der Verwendung des Aldi-Produktes zu Stürzen und Verletzungen kommen kann, warnt Flexxtrade eindringlich vor dem Gebrauch der Hängematte. Stattdessen sollten Kunden das Produkt in der nächsten Filiale von Aldi Nord zurückgeben.

Hängematten-Rückruf bei Aldi: Verbraucher erhalten ihr Geld zurück

Bei der Rückgabe der Hängematte erhalten Kunden des Discounters den Kaufpreis zurück. Für Fragen zu dem aktuellen Rückruf können Verbraucher sich an den Hersteller wenden. Erreichbar ist das Unternehmen montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr unter der Hotline 00800/787 478 74, wie das Portal Produktwarnung.eu mitteilt.

Verbraucher, die bereits andere Produkte als die blaue Hängematte mit Metallgestell von Flexxtrade zu Hause haben, können aber durchatmen, macht der Hersteller deutlich. Denn andere Ware als die angegebene sei bislang nicht von einem Rückruf oder einer Warnung betroffen.

Für die Hängematte Adventuridge von Flexxtrade gibt es aktuell einen Rückruf.

Aufpassen müssen Verbraucher hingegen auch bei anderer Sommerware: So sorgt aktuell ein Rückruf von Sonnencreme für Aufsehen. Ein Geschäft hat bereits auf die Warnung reagiert und den Verkauf des Artikels gestoppt.

Rubriklistenbild: © Christian Ohde/Imago

Mehr zum Thema