„Die haben doch nen Knall“

Aldi-Kunden machen sich über Preise für Speiseöl lustig

Das Foto zeigt ein volles Speiseöl-Regal in einer Filiale von Aldi. Eine Flasche kostet 4,19 Euro.
+
Sonnenblumenöl für 4,19 Euro pro Flasche – für einen Aldi-Kunden ist das zu viel.

Viele Verbraucher können die hohen Preise für Speiseöl nicht akzeptieren. Lesen Sie hier, was Kunden auf Twitter über die Preise bei Aldi sagen:

Die Preise für Lebensmittel sind gestiegen. Auch für Sonnenblumenöl müssen Kunden jetzt mehr hinblättern, weil es vor allem aus der Ukraine importiert wird. Die Verbraucher haben sich offenbar noch immer nicht mit den Teuerungen abgefunden. Verärgerte Kunden machen sich in sozialen Medien Luft.
HEIDELBERG24 verrät, was die Nutzer auf Twitter zu den Speiseöl-Preisen bei Aldi sagen.

Ein Nutzer ist nicht bereit, so viel für Öl von Aldi zu bezahlen. „Bei 4,19 Euro bin ich da raus und warte, bis mir mein Kollege 2 Kartons aus Polen mitbringt. Zum Preis von 1,20 der Liter.“ (resa)