Große Enttäuschung

Ikea ändert Gutschein im Adventskalender 2022 – Kunden sind richtig sauer

Der Ikea-Adventskalender ist für viele jedes Jahr ein Highlight. Beim Öffnen des 6. Türchens gab es 2022 jedoch eine Enttäuschung.

Dortmund – Neben 22 Süßigkeiten hat der Ikea-Adventskalender hinter dem 6. und dem 24. Türchen Jahr für Jahr eine Besonderheit versteckt: Gutscheine im Wert von jeweils 5 bis 1000 Euro. Doch der Möbel-Gigant hat 2022 die Bedingungen für den Gutschein am Nikolaustag geändert.

Ikea-Adventskalender 2022: Möbel-Gigant ändert den Gutschein

Der Run auf den Ikea-Adventskalender ist Jahr für Jahr groß. Hochwertige Schokolade der Marke Hachez und zwei Aktionskarten bekommt man für 12,99 Euro. Bei den Aktionskarten handelte es sich bislang stets um Gutscheine – der Wert variierte je nach Zufall zwischen 5 und 1000 Euro (mehr Service-News bei RUHR24).

Kein Wunder also, dass viele hofften, hinter ihrem Türchen den Gutschein in Höhe von 1000 Euro zu finden. Aber auch mit weniger geben sich viele zufrieden – denn normalerweise kann man bei Ikea schon für kleines Geld etwas finden.

Die Gutscheine waren bislang nämlich im Ikea-Einrichtungshaus einzulösen, egal ob für Kerzen, Pflanzen oder ein neues Ivar-Regal. Gültig sind sie ab dem Öffnen des Türchens für jeweils sechs Monate. 2022 hat Ikea allerdings die Bedingungen für einen der beiden Gutscheine geändert. Und das sorgt für Frust bei manch einem Kunden.

Ikea ändert Bedingung für Gutschein im Adventskalender 2022 – Kunden sind frustriert

Wer am Nikolaustag das 6. Türchen des Adventskalenders geöffnet hat, dürfte wie gewohnt einen Gutschein im Wert von 5 Euro gefunden haben. Allerdings ist der Wert in diesem Jahr nicht – wie sonst üblich – im Einrichtungshaus einzulösen, sondern ausschließlich im Restaurant.

Für viele Ikea-Kunden eine Enttäuschung, wie sie bei Social Media mitteilen. So schreibt eine Nutzerin: „Ich hatte mich schon so gefreut auf den Verkauf von dem Kalender, aber als ich dann gelesen habe Gutschein für das Restaurant war die Freude weg.“

Eine andere Facebook-Userin hat die Änderung erst bemerkt, als sie das Adventskalender-Türchen geöffnet hat. Die Enttäuschung scheint groß zu sein, denn sie kommentiert: „Passend zum 6. Dezember haben wir unser Türchen von eurem, sonst immer geliebten, Weihnachtskalender geöffnet. Um so bedauerlicher war es für uns, dass der Gutschein still und heimlich geändert wurde und nun nur noch im Restaurant eingelöst werden kann. Wir sind sehr gespannt, was sich hinter dem 24ten verbirgt. Bestimmt einen Gutschein für den Schweden Shop? Definitiv für uns der letzte Kalender von Ikea. Sehr, sehr schade!“

Ikea-Gutschein nur im Restaurant einzulösen – Hinweis gut versteckt

Das Ärgerliche für einige Ikea-Fans: Der Hinweis über die Gutschein-Änderung blieb beim Kauf des Adventskalenders unbemerkt. Ein Kunde gibt gegenüber RUHR24 an, dass Ikea die Änderung nicht hinreichend kommuniziert hätte. Erst beim Besuch des Möbelhauses ein Tag nach Öffnen des 6. Türchens habe man die Information bekommen, dass die Aktionskarte nur im Restaurant einzulösen sei.

Bei Facebook gestehen sich allerdings einige Nutzer ein, dass sie den Hinweis auf dem Aufsteller schlichtweg übersehen hätten. Den hier ist deutlich zu lesen: „5 Euro für dein Ikea Restaurant“. Auch auf dem Gutschein selbst findet sich auf der Rückseite im Kleingedruckten ein entsprechender Vermerk. Für viele Kunden allerdings nicht deutlich genug.

Der Frust ist darüber ist groß und wurde bei manch einem Facebook-User noch größer, als Ikea die Frage, ob der Gutschein wenigstens für Hotdogs eingelöst werden, verneinte. „Die Restaurant-Aktionskarte kann ausschließlich im Ikea Kundenrestaurant eingelöst werden“, antwortet ein Ikea-Mitarbeiter.

Im Kleingedruckten ist zu lesen, dass der Gutschein aus dem Adventskalender nur für das Restaurant gilt.

Ikea-Kunden sind sauer wegen Adventskalender-Änderung – mit wenigen Ausnahmen

Neben traurigen und wütenden Emojis sind die Reaktionen eindeutig: Viele Kunden haben den Adventskalender 2022 gar nicht erst gekauft oder kündigen an, ihn im nächsten Jahr auf keinen Fall mehr kaufen zu wollen. Doch es gibt auch einige positive Stimmen.

So gibt eine Nutzerin an, dass sie ohnehin jedes Mal bei Ikea vor ihrem Einkauf essen gehe. Der 5-Euro-Gutschein würde sich für sie in jedem Fall lohnen. Und der Adventskalender hat 2022 noch eine weitere Neuerung parat, die vielleicht manch einen über die geänderten Gutschein-Bedingungen hinwegtrösten dürfte.

Der Adventskalender muss nach der Weihnachtszeit nämlich nicht in den Müll, sondern kann noch als Bastelvorlage für Geschenkboxen weiterverwendet werden. Die Vorlage ist im Inneren des Kalenders abgedruckt.

Rubriklistenbild: © Ikea, Manuel Geisser/Imago, Collage: RUHR24