Frage zum VfL Bochum

Bei „Wer wird Millionär“: Schalke-Coach Thomas Reis ist 1000 Euro wert

Weil er eine Frage zu S04-Trainer Thomas Reis richtig beantworten konnte, hat ein „Wer wird Millionär?“-Kandidat die 1000-Euro-Hürde mit Bravour gemeistert.

Gelsenkirchen/Köln – Insbesondere bei den anfänglichen Gewinnstufen werden die Kandidaten des RTL-Dauerbrenners „Wer wird Millionär?“ mit Wortspielen konfrontiert. Dass der Nachname von Schalke-Trainer Thomas Reis auch die Bezeichnung für ein verbreitetes Grundnahrungsmittel ist, kam den Autoren der Quizshow offensichtlich gelegen.

„Wer wird Millionär?“-Kandidat beantwortet Frage zu Schalke-Trainer Thomas Reis richtig

Kurzerhand machten sie den 49-jährigen Fußballlehrer der Königsblauen zum Mittelpunkt der 1000-Euro-Frage. „Wozu entschloss sich der VfL Bochum am 12. September nach sechs Bundesliga-Spieltagen ohne Punktgewinn?“, lautete die Frage. Die Antwortmöglichkeiten: „A: Nudeln schmoren, B: Kartoffeln rösten, C: Reis feuern oder D: Mais grillen“.

Auch für Nicht-Fußballfans dürfte die Frage einfach zu beantworten gewesen sein. „Feuern“ ist schließlich ein gängiger umgangssprachlicher Begriff für das Entlassen eines Mitarbeiters. Kandidat Ralf Jahnel gab sich ebenfalls keine Blöße, verstand aber auch den sportlichen Hintergrund der Frage.

„Reis feuern“: Frage zum Aus von S04-Coach Thomas Reis beim VfL Bochum ist 1000 Euro wert

Ebenso wie Moderator Günther Jauch wusste er sogar, dass Thomas Reis nach seinem Aus beim VfL Bochum als Cheftrainer beim FC Schalke 04 anheuerte. „Muss er nicht umziehen und kann zuhause wohnen bleiben“, merkte der Kandidat an.

Schalke-Trainer Thomas Reis stand im Mittelpunkt einer Frage bei „Wer wird Millionär?“

In der Welt des Fußballs kennt sich Ralf Jahnel offenbar besser aus, als auf den deutschen Aktienmärkten. Bei der 64.000-Euro-Frage stieg er aus. Günther Jauch wollte von ihm wissen, welches Unternehmen in den letzten beiden Jahren zweimal aus dem Dax flog, aber beide Male nach kurzer Zeit ein Comeback erlebte. Richtig wäre „Beiersdorf“ gewesen (mehr News zu Promi & TV bei RUHR24).

Dennoch dürfte er mit dem Verlauf des Abends zufrieden sein, S04-Coach Thomas Reis hatte daran seinen Anteil. Ganz so unterhaltsam wie in der RTL-Quizshow verlief die Trennung des Trainers vom VfL Bochum seinerzeit jedoch nicht. Kürzlich rechnete Thomas Reis mit einigen VfL-Weggefährten ziemlich deftig ab.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL+/DPA; Imago/Hoffmann; Tim Rehbein/RHR-Foto - Montage: RUHR24