21. Bundesliga-Spieltag

Schon wieder kein Sieg: Schalke verpasst bei Union Berlin den Startschuss zur Aufholjagd

Live-Ticker: Berlins Marcus Ingvartsen (m.) kämpft gegen Sead Kolasinac (l.) und Nabil Bentaleb von Schalke 04 um den Ball.
+
Vergebens gekämpft: Der FC Schalke 04 konnte auch am 21. Bundesliga-Spieltag gegen Union Berlin nicht gewinnen.

Am 21. Bundesliga-Spieltag gastierte der FC Schalke 04 bei Union Berlin. Ein Sieg wäre für den S04 möglich gewesen.

Aufstellung Union Berlin: Karius - Friedrich, Knoche, Hübner - Trimmel, Andrich, Gießelmann - Gentner (69. Prömel), Ingvartsen - Awoniyi (85. Teuchert), Pohjanpalo (62. Musa)
Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Becker, Mustafi, Thiaw, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William (63. Raman), Bentaleb (63. Boujellab), Harit - Hoppe

Anstoß: Heute, 18.30 Uhr
Endstand: 0:0 (0:0)
Tore: -
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnisse: -
Schiedsrichter: Daniel Schlager (31/Rastatt)

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

Update, Samstag (13. Februar), 22.21 Uhr: Der S04 zeigte sich stark verbessert, doch es reichte nicht zum Sieg. Daher gab es eine ordentliche Schalke-Einzelkritik gegen Union Berlin, aber trotzdem mit zweimal der Note 5 für den S04.

20.25 Uhr: Ende in Berlin. Schalke nimmt einen Punkt bei Union mit, doch eigentlich ist das zu wenig. Der S04 spielte 90 Minuten lang sehr bemüht, letztlich fehlten aber die klaren Torchancen. Auf der Gegenseite hatten die Gastgeber gute Möglichkeiten, trafen aber nicht. Am Ende geht das Remis in Ordnung, doch mit Blick auf die Tabelle war der eine Punkt für die Königsblauen zu wenig. Dennoch: Die Leistung macht Hoffnung auf das Derby gegen den BVB am kommenden Samstag (20. Februar).

Gesenkte Köpfe beim S04: Sead Kolasinac (r.) und Malick Thiaw wirkten mit dem Punktgewinn bei Union Berlin nicht zufrieden.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Abpfiff! Das Spiel endet torlos

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Schalke erobert sich schnell den Ball, Matthew Hoppe spielt zu Nassim Boujellab, doch dessen Torschuss aus aussichtsreicher Position von links bleibt an Karius hängen.

88. Minute: Amine Harit geht im Union-Strafraum zu Boden, aber kein Foul entscheidet der Schiedsrichter. Wenige Sekunden später wird der Marokkaner erneut gefoult, es gibt Freistoß aus 30 Metern Torentfernung, aber genau auf Keeper Karius.

87. Minute: Bei Schalke geht jetzt wieder weniger nach vorne. In der Defensive muss der S04 aufpassen vor den guten Angriffen der Berliner.

85. Minute: Union bringt den Ex-Schalker Teuchert für Awoniyi.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Großes Glück für den S04

84. Minute: Das hätte die Führung für Union sein können oder sogar müssen! Flanke auf Ingvartsen, der Timo Becker etwas wegblockt und dann zum Kopfball kommt. Jedoch genau auf Ralf Fährmann aus knapp fünf Metern.

82. Minute: Musa kommt gegen Shkodran Mustafi deutlich zu spät und holt sich Gelb ab. Der S04-Neuzugang beißt deutlich sichtbar auf die Zähne und wirkt arg lädiert.

81. Minute: Schalke wird nochmal aktiver und bemüht sich in der Offensive. Die Flanken finden aber keinen Abnehmer.

79. Minute: Suat Serdar treibt den Ball nach vorne und bedient den links mitgelaufenen Sead Kolasinac. Dessen Flanke ist aber zu nah an Torwart Karius, der das Leder ins Seitenaus lenkt.

78. Minute: Von Matthew Hoppe ist bislang nicht viel zu sehen, jetzt zeigt er sich lediglich mit einem Foul an der Eckfahne auf Berliner Seite.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Shkodran Mustafi mit Schmerzen

77. Minute: Erneut liegt Shkodran Mustafi am Boden, er macht humpelnd aber weiter.

76. Minute: Amine Harit nimmt sich der Sache an, schießt aber etwa einen Meter über den Kasten.

75. Minute: Konter für Schalke über Suat Serdar und Matthew Hoppe, dessen Pass quer zu Amine Harit aber zu schlampig ist. Der Marokkaner wird aber gefoult, daraus entsteht eine gute Freistoßsituation etwa 20 Meter vor dem Tor.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Schwindende Kräfte auf beiden Seiten

74. Minute: Bei beiden Teams scheinen nach dem harten Fight die Kräfte zu schwinden. Noch ist alles drin, aber aktuell ist Union einem Tor näher als Schalke.

73. Minute: Union spielt sich über viele kurze Pässe zur nächsten Torchance: Doch der Schuss von Prömel geht weit drüber von der Strafraumkante.

70. Minute: Matthew Hoppe setzt sich auf rechts gut durch und spielt zu Benito Raman. Nach dessen Hereingabe trifft Nassim Boujellab seinen Gegenspieler aber unglücklich, bevor Sead Kolasinac möglicherweise zum Schuss gekommen wäre.

69. Minute: Nächster Wechsel bei Union: Prömel für Gentner.

68. Minute: Union Berlin möchte nach einer Ecke einen Elfmeter haben nach einer Umklammerung von Benjamin Stambouli gegen Friedrich. Es geht aber mit Abstoß weiter.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Schlecht ausgespielter Konter der Hauptstädter

67. Minute: Schalke bettelt gerade um ein Gegentor. Union kontert gefährlich über Awoniyi, der eigentlich auf Musa rüberspielen muss. Er spielt lieber zurück auf Andrich, dessen Schuss Ralf Fährmann pariert.

66. Minute: Shkodran Mustafi fälscht eine flache Hereingabe gefährlich ab, doch Ralf Fährmann steht richtig und hält.

65. Minute: Erste Ecke für Schalke, Union klärt ins Toraus. Die zweite Ecke durch Amine Harit bringt nichts ein, der Ball geht zu Torwart Karius.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Doppelwechsel beim S04

63. Minute: Jetzt wechselt Schalke doppelt: Nassim Boujellab und Benito Raman kommen für Nabil Bentaleb und William.

62. Minute: Bei Union kommt Musa für Pohjanpalo, während Shkodran Mustafi im Strafraum des S04 behandelt werden muss. Er hält sich die Leiste. Es geht aber wohl weiter.

60. Minute: Schalke agiert aktuell unkontrolliert in der Defensive, Union spielt sich immer wieder gut bis zum Strafraum. Vor allem Nabil Bentaleb wirkt platt – kein Wunder nach dessen Rückkehr erst in dieser Woche nach der Suspendierung.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Doppelchance für die Gastgeber

59. Minute: Wieder Union! Jetzt Pohjanpalo im Strafraum auf Awoniyi, der erneut Shkodran Mustafi wegläuft. Doch Awoniyi verfehlt das lange Eck.

57. Minute: Nächste gute Chance für Union! Gießelmann läuft über links und flankt punktgenau auf Pohjanpalo, der jedoch das Tor per Rechtsschuss verfehlt. Da stand Shkodran Mustafi zu weit weg.

55. Minute: Gentner bleibt nach einem Zweikampf mit Nabil Bentaleb liegen, die Partie ist vorerst unterbrochen. Nach einer knappen Minute geht es dann weiter – mit dem Spiel und für Gentner.

54. Minute: Sead Kolasinac wollte einen Konter starten, doch zuvor gab es ein Foul von Amine Harit an Gentner. Der Kapitän des S04 regt sich enorm auf. Der anschließende Freistoß bringt Union nichts ein.

52. Minute: Der S04 aktuell mit zu vielen Fehlern. Nach einem Ballverlust kommen Ingvartsen und Awoniyi nicht richtig in Schussposition, letztlich klärt Schalke den Ball.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Glück für Schalke bei Pohjanpalo-Schuss

51. Minute: Wieder Glück für Schalke! Timo Becker springt unter dem Ball her, Awoniyi legt an der Strafraumgrenze auf Pohjanpalo auf, der jedoch beim Schuss wegrutscht. Das hätte eine sehr gute Chance werden können.

50. Minute: Es bleibt dabei, dass der S04 um Ruhe und Kontrolle bemüht ist. Union stoppt die Königsblauen aber stets schon an der Mittellinie.

48. Minute: Union vorerst aktiver, Schalke muss sich noch etwas sortieren und hält den Ball jetzt erstmal in den eigenen Reihen.

46. Minute: Beide Teams legen direkt wieder so los, wie im ersten Durchgang, mit viel Tempo und Aggressivität. Union mit der ersten Chance durch Ingvartsen, dessen Schuss aber von Malick Thiaw geblockt wird.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Anpfiff zur zweiten Halbzeit

19.35 Uhr: Es geht weiter in Berlin. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

19.18 Uhr: Halbzeit in Berlin! Beide Teams sind sehr bemüht, der S04 zeigt sich spielerisch besser. Vor allem Amine Harit und Nabil Bentaleb sind an fast jeder Offensivaktion beteiligt. Allerdings hatte Schalke mit dem Schuss von Suat Serdar nur eine einzige richtige Torchance. Union hätte früh durch Awoniyi in Führung gehen können und tauchte immer wieder gefährlich vor dem S04-Tor auf, vor allem über Außen. Ein offenes Spiel, Schalke kann hier aber mehr als einen Punkt mitnehmen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Halbzeit in der Alten Försterei

45. +1 Minute: Suat Serdar mit einem Foul, doch Schiedsrichter Daniel Schlager lässt die Gelbe Karte stecken, da der 23-Jährige auch den Ball trifft.

44. Minute: Jetzt nochmal ein Freistoß für den S04, doch der anschließende Volleyschuss von Suat Serdar, aus einer ähnlichen Situation wie gerade bei Gentner, fliegt deutlich über das Tor.

41. Minute: Es geht hin und her in Berlin. Kaum war Schalke vorne, kontert Union bis zum S04-Strafraum. Beide Teams haben kaum Zeit zum Verschnaufen, eine sehr intensive Partie. Fehlen nur noch die Tore...

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Amine Harit verpasst Torchance

39. Minute: Guter Konter von Schalke über Hoppe, der William auf rechts schickt. Dessen Flanke kommt genau zu Amine Harit in den Strafraum, doch der Marokkaner kann den Ball nicht richtig annehmen und verliert letztlich das Leder.

37. Minute: Eine Szene, die zum Spiel passt: Amine Harit macht auf der linken Seite viel richtig, verlädt zwei Gegenspieler gleichzeitig und rutscht dann weg, sodass sein Pass auf Suat Serdar nicht richtig ankommt.

36. Minute: Union hätte gerne einen Elfmeter, weil Awoniyi zu Fall kommt, Schiedsrichter Daniel Schlager entscheidet sich aber dagegen. Völlig richtige Entscheidung.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Chance durch Christian Gentner per Volleyschuss

35. Minute: Malick Thiaw kann den Freistoß zwar per Kopf klären, doch genau auf den Fuß von Gentner. Dessen Volley verfehlt das Tor nur knapp. Union wird wieder stärker.

34. Minute: Die erste Gelbe Karte für Schalke, William foult Hübner etwa 35 Meter vor dem eigenen Tor. Ein gefährlicher Standard für Union.

32. Minute: Plötzlich Union wieder vorne, Pohjanpalo kommt von der Sechzehnerkante zum Abschluss, doch letztlich blockt Malick Thiaw den Schuss im Strafraum ab.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Gute Chance durch Suat Serdar

31. Minute: Amine Harit und Nabil Bentaleb sind bislang die aktivsten Spieler des S04, auch Suat Serdar zeigt sich immer wieder.

29. Minute: Die erste gute Chance für Schalke! Amine Harit legt am Strafraum ab auf Suat Serdar, doch der verfehlt den rechten oberen Winkel knapp.

28. Minute: Timo Becker schaltet sich vorne mit ein und flankt, aber Nabil Bentaleb kann sich im Kopfball-Duell nicht ganz durchsetzen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Gefährlicher Pass von Amine Harit

27. Minute: Den ersten gefährlichen Standard von Union Berlin, ein Freistoß aus 30 Metern, wehrt Schalke gut ab. Fast bringt danach aber Amine Harit mit einem Pass in die Mitte vor dem Strafraum sein Team in Gefahr, er hat aber Glück und der Ball landet über Umwege beim Mitspieler.

25. Minute: Schalke mit einem guten Konter über Nabil Bentaleb, der Matthew Hoppe auf die Reise schickt. Der Youngster zieht aber nicht direkt zum Tor, sondern sucht einen Mitspieler am Strafraumrand. Der Pass landet schließlich beim Gegner.

24. Minute: Einen Elfmeter gibt es nicht, der Schiedsrichter wertete die Szene gar nicht als Foul. Amine Harit wirkt etwas benommen, kommt dann aber zurück auf das Feld.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Elfmeter-Aufregung um Amine Harit

22. Minute: Aufregung beim S04! Andrich stellt sich an der Strafraumgrenze Amine Harit in den Weg, der Marokkaner prallt gegen dessen Schulter. Was macht Schiedsrichter Daniel Schlager? Amine Harit muss behandelt werden und blutet wohl sogar am Ohr.

21. Minute: Amine Harit spielt den Ball mal hart durch die Mitte in den Strafraum, doch Matthew Hoppe kommt nicht zum Abschluss. Der S04 spielt sich etwas vorne fest und drängt Union nach hinten.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nabil Bentaleb als zentrale Anspielstation

19. Minute: Jetzt ging es mal schnell beim S04 über Nabil Bentaleb, Matthew Hoppe und Amine Harit, doch Schalke fehlt es an der letzten Entschlossenheit, um in den gegnerischen Strafraum zu kommen.

17. Minute: Und dann geht es doch mal schnell nach vorne über Sead Kolasinac, der aber keine Anspielstation findet und sich auf Höhe des Strafraum festdribbelt und den Ball verliert.

16. Minute: Nun das gleiche Spiel auf der anderen Seite, die Viererkette des S04 spielt den Ball hin und her. Nach vorne geht aktuell bei den Königsblauen noch fast gar nichts.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Foul von Suat Serdar

14. Minute: Jetzt ist mal etwas Leerlauf im Spiel, Union hält den Ball länger in den eigenen Reihen. Beide Teams gehen aggressiv zur Sache, Suat Serdar begeht ein Foul im Mittelfeld, bekommt aber dabei die Schulter seines Gegenspielers ins Gesicht. Es geht aber weiter für den Mittelfeldspieler.

12. Minute: Shkodran Mustafi geht robust zur Sache und klärt einen Ball ins Aus. Er scheint zwar Schmerzen an der Hand zu haben, aber es geht weiter für ihn. Wenige Sekunden später entsteht nach dem Einwurf eine Chance für Andrich, der jedoch weit über das Tor von Ralf Fährmann schießt.

10. Minute: Auf der Gegenseite war William mal ansatzweise durch, wird dann aber doch abgedrängt und muss nach hinten spielen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Erneute Chance für die Hauptstädter

9. Minute: Union versucht es immer wieder über die Außenbahnen. Bei einer Hereingabe kommt Pohjanpalo nicht richtig an den Ball, Abstoß für Schalke.

8. Minute: Der S04 bemüht sich weiterhin um einen strukturierten Spielaufbau, während Union auf Fehler lauert. Hat sich Schalke mal etwas freigespielt, wird ein Spieler wie jetzt Benjamin Stambouli direkt gefoult.

6. Minute: Die Chance für Union kam wie aus dem Nichts. Bislang zeigt sich die Defensive des S04 aber noch nicht komplett geordnet, Timo Becker wehrt einen Schuss von Gießelmann ab.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Ralf Fährmann rettet den S04 per Parade

4. Minute: Glück für Schalke! Plötzlich ist Awoniyi nach Vorlage von Invartsen völlig frei vor Ralf Fährmann, doch sein Abschluss ist zu schwach, der Keeper pariert.

2. Minute: Schalke ist bemüht den Ball erst einmal in den eigenen Reihen zu halten. Nabil Bentaleb zeigt sich direkt einmal, indem er weit hinten den Ball abholt und nach vorne dribbelt. Trimmel foult ihn und sieht nach nicht einmal zwei Minuten die Gelbe Karte.

1. Minute: Union legt direkt nach dem Abpfiff stürmisch los, aber der S04 holt sich den Ball am eigenen Strafraum und Benjamin Stambouli klärt erst einmal.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Das Spiel geht los

18.32 Uhr: Anpfiff in Berlin.

18.28 Uhr: Schalke spielt in weißen Trikots mit blauen Hosen, während Union Berlin ganz in Rot aufläuft.

18.27 Uhr: Jetzt kommen beide Mannschaften nacheinander auf den Platz, während aus den Boxen des Stadions die Hymne „Eisern Union“ läuft.

18.20 Uhr: Fun-Fact vor dem Anstoß: Nabil Bentaleb ist der einzige Spieler des S04, der im Hinspiel gegen Union beim FC Schalke 04 auch in der Startaufstellung stand. Alle anderen 10 Positionen wurden verändert.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Urs Fischer möchte viele Standards provozieren

18.18 Uhr: Jetzt war auch Union-Trainer Urs Fischer im Interview bei Sky. Er sprach über...

  • ... ein negatives Gespräch mit Christian Gross: Nein, es war positiv. Er hat eine gute Mannschaft, tolle Jungs. Es fehlt noch ein bisschen was. Wir haben dann noch über das Pokalspiel gegen Wolfsburg gesprochen, solche Chancen muss man verwerten.
  • ... den Absturz von Union ins Mittelfeld: Ich glaube, solche Phasen hast du in einer Meisterschaft. Die Hinrunde war sehr erfolgreich, es gilt klar zu bleiben und Gas zu geben.
  • ... Standards: Ein ruhender Ball ist immer gut für uns, aber auch allgemein im Fußball können Standards Spiele entscheiden. Wir müssen Eckbälle und Freistöße provozieren. Mit Schalke offensiv habe ich mich beschäftigt, defensiv haben wir uns auch angeschaut. Aber erstmal müssen wir stehende Bälle provozieren.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Lothar Matthäus wünscht sich Peter Neururer beim S04

18.13 Uhr: „Für mich wäre Peter Neururer eine Lösung gewesen, die auf Schalke hätte besprochen werden müssen“, sagt Lothar Matthäus bei Sky.

18.08 Uhr: Sead Kolasinac ist in einem aufgezeichneten Interview bei Sky zu sehen und sagt über Nabil Bentaleb: „Wir wissen, was Nabil für eine Qualität hat, was er uns auf dem Platz geben kann. Wir wissen um seine unglaubliche Ballsicherheit.“

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Christian Gross erwartet viele Flanken der Gastgeber

18.06 Uhr: Christian Gross sprach im Interview bei Sky über...

  • ... Standardsituationen: Tja, das ist die fehlende Aggressivität und auch das Verantwortungsbewusstsein stimmt noch nicht bei jedem. Das wollen wir abstellen.
  • ... Union Berlin: Sie haben eigentlich eine Zweite-Ball-Mentalität, wie wir es eigentlich auch tun wollen. Sie fighten um jeden Ball. Es ist klar, wie Union spielen will. Möglichst über die Seite, direkt, mit vielen Flanken.
  • ... Nabil Bentaleb: Ich wollte ihm die Möglichkeit geben, als das Transferfenster ungenutzt verstrichen war. Ich will ihm und Schalke die Chance geben, sich zu rehabilitieren. Er ist ein guter Fußballer, ich kenne einige seiner Mitspieler von der algerischen Nationalmannschaft, mit denen habe ich mich unterhalten. Ich erwarte einiges von ihm.
  • ... ein Kopfproblem bei den Spielern: Das liegt an der Situation. Wir haben sehr gut verteidigt gegen Leipzig und machen dann einen Fehler beim Standard vor der Pause. Ich habe positive Sachen gesehen, wir wollen aktiv sein, den Gegner an seinem gewohnten Spiel hindern.

17.58 Uhr: Der letzte Bundesliga-Auswärtssieg des S04 liegt übrigens 448 Tage zurück – ein 2:1 bei Werder Bremen am 23. November 2019.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Oliver Ruhnert spricht über Marvin Friedrich und Norbert Elgert

17.55 Uhr: Der langjährige Knappenschmiede-Chef Oliver Ruhnert, jetzt Manager bei Union Berlin, war im Interview bei Sky. Er sprach über...

  • ... mehr Mitglieder als Hertha: Ich denke, das ist ein Signal, auch in der Zeit als keine Menschen im Stadion sind. Das Gesamtbild Union kommt gut und attraktiv an.
  • ... einen Abgang des Ex-Schalkers Marvin Friedrich im Sommer: Das werden wir sehen, er hat einen Vertrag. Aber wenn Spieler den nächsten Schritt machen, machen sie den nächsten Schritt. Wir müssen damit leben, dass uns Spieler verlassen können.
  • ... ein mögliches gemeinsames Engagement mit Norbert Elgert bei Schalke 04: Wir beiden gemeinsam wären sicherlich eine Top-Lösung (lacht). Es war eine überragende Zeit mit ihm. Er ist ein Top-Trainer und Top-Ausbilder und auf Schalke eine lebende Legende. Und dass einige der Jungs heute hier stehen oder eine internationale Karriere gemacht haben, ist ein Verdienst unserer Arbeit, aber auch von Horst Heldt, den will ich nicht unerwähnt lassen.

17.47 Uhr: Auf der Trainerbank kommt es heute zu einem interessanten Duell: die beiden Schweizer Urs Fischer und Christian Gross treffen aufeinander. Einst war der Union-Coach beim FC Zürich beschäftigt, der Schalke-Trainer wiederum beim Stadt-Konkurrenten Grasshoppers Zürich.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Drei S04-Siege unter Schiedsrichter Daniel Schlager

17.42 Uhr: Schiedsrichter der Partie ist übrigens Daniel Schlager (31) aus Rastatt. Er pfiff den S04 zuletzt in der Bundesliga am 29. November 2019 – beim 2:1-Sieg des FC Schalke 04 gegen Union Berlin. Insgesamt leitete der 31-Jährige bislang drei Spiele der Königsblauen, allesamt Erfolge der „Knappen“.

17.38 Uhr: Wie Sky gerade bekannt gibt, ist Sportvorstand Jochen Schneider trotz der gestrigen Proteste der Schalke-Ultras zwar im Stadion, ein Interview wird er jedoch heute nicht geben.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: So laufen die Gastgeber auf

17.36 Uhr: Auf der Bank von Union Berlin sitzen: Busk, Ryerson, Prömel, Griesbeck, Dajaku, Bülter, Endo, Musa, Teuchert

17.34 Uhr: Auf der Gegenseite schickt Urs Fischer folgende Elf in einem 3-3-2-2-System ins Rennen: Karius - Friedrich, Knoche, Hübner - Trimmel, Andrich, Gießelmann - Gentner, Ingvartsen - Awoniyi, Pohjanpalo

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Matija Nastasic fehlt verletzt

17.31 Uhr: Wie der S04 mitteilt, fällt Innenverteidiger Matija Nastasic aufgrund von Wadenproblemen aus, weshalb Malick Thiaw in die Startelf rückt. Wie erwartet läuft auch Nabil Bentaleb von Beginn an auf.

17.29 Uhr: Auf der Bank des FC Schalke 04 nehmen folgende Spieler Platz: Michael Langer, Hamza Mendyl, Bastian Oczipka, Omar Mascarell, Nassim Boujellab, Alessandro Schöpf, Levent Mercan, Can Bozdogan und Benito Raman.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung des S04

17.26 Uhr: Die Aufstellung des S04 ist da. Diese Elf schickt Christian Gross auf den Platz: Fährmann - Becker, Mustafi, Thiaw, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William, Bentaleb, Harit - Hoppe

17.13 Uhr: Bevor gleich die Aufstellungen kommen, noch ein Blick auf die Tabellensituation: Der S04 bleibt definitiv am Tabellenende der Bundesliga, auch wenn die „Knappen“ einen Sieg aus Berlin mitnehmen sollten. Union könnte sich wiederum mit einem Erfolg an die europäischen Plätze heranarbeiten.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 am Stadion angekommen

17.07 Uhr: Rund um die Alte Försterei in Berlin-Köpenick sind mitunter noch hohe Schneeberge aufgeschaufelt, doch im Stadion erwartet die Spieler von Union und Schalke 04 ein sattes Grün. Das Team des S04 ist soeben angekommen.

17 Uhr: Jetzt sind es nur noch 90 Minuten bis zum Anpfiff der Partie Union Berlin gegen den FC Schalke 04. In einer knappen halben Stunde geben beide Teams ihre Aufstellungen bekannt. Aufseiten der Hauptstädter könnten gleich zwei alte Bekannte von Beginn an auflaufen. Innenverteidiger Marvin Friedrich und Stürmer Cedric Teuchert haben eine S04-Vergangenheit.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Personalsorgen bei den Hauptsstädtern

Update, Samstag (13. Februar), 16.44 Uhr: Während beim FC Schalke 04 gleich zwei Rückkehrer in die Startelf rücken könnten, hat Union Berlin wiederum große Personalsorgen. Gleich sechs Spieler fehlen gegen den S04.

Torwart Andreas Luthe (33), die Verteidiger Nico Schlotterbeck (21) und Christopher Lenz (26) sowie die Offensivspieler Sheraldo Becker (26), Anthony Ujah (30) und Max Kruse (32) fallen heute wohl aus.

Update, Samstag (13. Februar), 16.22 Uhr: Bahnt sich beim S04 sogar deine doppelte Überraschung an? Nachdem bereits durchgesickert ist, dass wohl Nabil Bentaleb (26) von Beginn an spielen wird, ändert Schalke-Trainer Christian Gross (66) offenbar auch die Innenverteidigung.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Malick Thiaw steht wohl in der S04-Startelf

Neben Shkodran Mustafi (28) soll nämlich der Youngster Malick Thiaw (19) auflaufen, wie BILD-Reporter Kilian Gaffrey via Twitter berichtet. Beim DFB-Pokal-Spiel des S04 in Wolfsburg hatte der 19-Jährige einen guten Eindruck hinterlassen, musste dann aber gegen RB Leipzig auf der Bank Platz nehmen, da der Neuzugang ins Team rückte. Der Deutsch-Finne würde jetzt Matija Nastasic (27) verdrängen.

Zudem soll Timo Becker (23) wieder als Rechtsverteidiger agieren. So könnte William (25) erneut die offensivere Rolle auf der rechten Außenbahn einnehmen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04 holte fünf Punkte in drei Spielen gegen die Hauptstädter

Update, Samstag (13. Februar), 16.04 Uhr: Dreimal trafen Union Berlin und der FC Schalke 04 bislang in der Bundesliga aufeinander. Der S04 holte dabei fünf Punkte.

Im November 2019 gewannen die Königsblauen mit 2:1 durch Tore von Benito Raman (26) und Suat Serdar (23). Im Juni 2020 sowie im Oktober 2020 folgte jeweils ein 1:1-Remis. Der Punkt im Oktober bedeutete den ersten Zähler der „Knappen“ in der Saison 2020/21 am vierten Spieltag.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: S04-Leihgabe feiert Startelf-Debüt

Update, Samstag (13. Februar), 15.42 Uhr: Kurz vor dem Ende des Transferfensters gab es noch einmal einen munteren Wechsel in der Innenverteidigung des S04. Schalke-Trainer Christian Gross (66) verriet jetzt Details zum Deal mit Ozan Kabak (20) und Shkodran Mustafi (28). Während Letzterer heute in Berlin wohl in der Startelf des FC Schalke 04 steht, feierte Ersterer gerade sein Debüt für den FC Liverpool.

Bei der 1:3-Niederlage bei Leicester City machte Ozan Kabak allerdings nicht das unbedingt beste Spiel. Er gewann zwar fünf seiner acht Zweikämpfe, doch am Gegentor zum 1:2 war der Türke nicht ganz unbeteiligt. Denn bei einem hohen Ball fehlte die Absprache zwischen dem Innenverteidiger und Torwart Alisson (28), sodass Jamie Vardy (34) ins leere Tor einschieben konnte. Die Schuld lag allerdings beim Keeper, nicht bei der S04-Leihgabe.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Heftiger Protest der Ultras Gelsenkirchen am Freitagabend

Update, Samstag (13. Februar), 15.31 Uhr: Einen großen Aufreger gab es in Gelsenkirchen aber bereits am gestrigen Abend. Schalke-Ultras hatten eine deutliche Forderung bei ihrem heftigen Protest gegen Jochen Schneider (50) an der S04-Geschäftsstelle.

Dabei hing die Gruppierung auch gleich zwei Banner auf dem Vereinsgelände auf. „Egal, ob Liga eins oder zwei, Jochen, du bist nicht dabei!“ und „Schneider raus! Aufsichtsrat: Handeln!“ war auf den beiden Spruchbändern zu sehen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nabil Bentaleb steht wohl in der Startelf des S04

Update, Samstag (13. Februar), 15.16 Uhr: In etwas mehr als drei Stunden läuft der FC Schalke 04 bei Union Berlin auf. Bereits seit gestern wird spekuliert, ob Rückkehrer Nabil Bentaleb (26) sofort in der Startelf stehen könnte. Jetzt kommt wohl Bewegung in die Sache.

Wie BILD-Reporter Kilian Gaffrey via Twitter berichtet, soll seinen Informationen nach der Algerier tatsächlich von Beginn an für den S04 auflaufen. Wahrscheinlich auf der Zehner-Position. Die weiteren Positionen in der Mittelfeld-Zentrale sollen Suat Serdar (23) und Benjamin Stambouli (30) besetzen. Omar Mascarell (28) würde lediglich auf der Bank Platz nehmen.

Update, Freitag (12. Februar), 22.30 Uhr: Bei Union Berlin muss der FC Schalke 04 dringend Punkten. Mit dieser Elf könnte Trainer Christian Gross die schwierige Aufgabe in der Hauptstadt angehen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: So könnte die Aufstellung des S04 aussehen

Im Tor steht wie üblich Ralf Fährmann, Frederik Rönnow fehlt weiter mit Adduktorenbeschwerden. Der Torwart des FC Schalke 04 hat gegen Union Berlin eine spezielle Aufgabe bekommen, weil die Hauptstädter gefährlich nach ruhendem Ball sind.

Trainer Christian Gross hat deshalb im Vorfeld des Spiels mit Ralf Fährmann über die Aufgabenstellung bei Standards gesprochen. Er steht also besonders in der Verantwortung, gemeinsam mit seiner Abwehr ein wirksames Mittel finden.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Suat Serdar hat Startelf-Garantie

Auf die Rechtsverteidigerposition könnte Timo Becker zurückkehren. Er hatte am vergangenen Wochenende bei der 0:3-Niederlage gegen RB Leipzig noch wegen Oberschenkelproblemen gefehlt. Auf der linken Seite führt kein Weg an Kapitän Sead Kolasinac vorbei.

Im Mittelfeld wird Suat Serdar von Anfang an für Schalke spielen, wie Christian Gross bereits auf der Pressekonferenz verraten hat. Weil Mark Uth (Muskelverletzung) verletzt fehlt, ist gegen Union Berlin eine faustdicke Überraschung möglich:

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nabil Bentaleb könnte Mark Uth ersetzen

Nabil Bentaleb könnte direkt nach seiner Begnadigung wieder von Beginn an für Schalke auflaufen: „Es kann sein, dass er von Beginn an spielt“, ließ Christian Gross wissen.

Weil Timo Becker zurück ist, kann William wieder auf der rechten offensiven Außenbahn spielen, Amine Harit wird wohl links gebraucht. Im Sturm ist wie gewohnt Matthew Hoppe gesetzt. So könnte der S04 spielen:

Fährmann - Becker, Mustafi, Nastasic, Kolasinac - Stambouli, Serdar - William, Bentaleb, Harit - Hoppe

Update, Freitag (12. Februar), 11.34 Uhr: Soeben fand das Mediengespräch des FC Schalke 04 vor dem Auswärtsspiel gegen Union Berlin statt. Trainer Christian Gross (66) sprach über ...

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nabil Bentaleb steht womöglich sofort in der S04-Startelf

  • ... das Personal: Sicher nicht dabei ist Klaas-Jan Huntelaar, der leider noch verletzt ist. Ich rechne nächste Woche damit, dass er wieder ins Training einsteigen kann. Salif Sané absolviert noch seine Reha im Medicos. Mark Uth fällt auch aus, da gibt es unterschiedliche Meinungen darüber, wie lange. Ich hoffe, dass es kürzer sein wird, als bis Ende des Monats, aber das werden wir sehen.
  • ... Nabil Bentaleb und seine Beweggründe: Ich war in der Causa völlig unbelastet. Ich habe ihn jetzt kennengelernt und hatte ihn zuvor nie suspendiert. Man hätte vorher noch damit rechnen können, dass er zu einem anderen Verein gehen könnte. Als das Transferfenster zu war, habe ich mir gesagt, dass er ein guter Fußballer ist und dass andere das auch bestätigten haben. Die Integration in der ersten Woche ist positiv verlaufen, es liegt in erster Linie an ihm, sich aufzudrängen. Zu Beginn meiner Tätigkeit hier standen noch Gespräche über einen möglichen Wechsel an und daher wollte ich nichts Spekulatives sagen.
  • ... den Fitnesszustand von Nabil Bentaleb: Wir haben keine Zeit mehr, der Faktor Zeit ist sehr bestimmend. Er wird im Kader sein und es kann sein, dass er von Beginn an spielt. Wir haben ihn getestet. Es fehlt natürlich an Intensität, aber er freut sich sehr, das hat er mir auch schon mehrmals gesagt die Woche.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Suat Serdar in der Startelf - Timo Becker ist wieder fit

  • ... die Rolle von Nabil Bentaleb auf dem Platz: Ich sehe ihn zentral und eher offensiv ausgerichtet. Ich weiß, dass er sich öfter darüber geäußert hat, auf der Sechs spielen zu können, also früher und nicht mir gegenüber. Aber er kann mehrere Positionen spielen. Mal schauen, wo er aufläuft. Er hat gut trainiert, konstruktiv und nach vorne gerichtet. Das ist gut, denn es bleibt nicht viel Zeit.
  • ... Suat Serdar: Ja, er ist fit. Und er wird auch von Beginn an spielen.
  • ... Timo Becker: Ja, auch er ist wieder fit und einsatzbereit.
  • ... Amine Harit und die Hoffnung als Spielmacher auflaufen zu dürfen: Ich kann verstehen, dass er da spielen will, aber er kann mit seiner Dribbelstärke auf den Außen Impulse setzen. Ich für meinen Teil würde mir wünschen, dass er sich noch variabler bewegt und nach vorne stößt. Wir werden sehen, wie wir die Position hinter Matthew Hoppe ausfüllen. Ich möchte aber nicht zu viele Wechsel machen.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Christian Gross nimmt Ralf Fährmann in die Pflicht

  • ... die Moral derzeit: Natürlich gehört mentale Vorbereitung dazu. Wir arbeiten daran, wir haben noch knapp 24 Stunden Zeit. Ich denke, der Zusammenhalt ist entscheidend morgen, das Commitment zu Schalke. Ich bezeichne die Spiele gerne als 100-prozentige Spiele. Wir müssen nicht 120 Prozent geben, weil das nicht möglich ist. Aber wir müssen an unsere Leistungsgrenze gehen.
  • ... Aktivitäten abseits des Platzes: Es ist unheimlich schwierig im Moment. Wir müssen uns Bestimmungen fügen, was wir aber gerne machen, denn wir fühlen uns sicher betreut, was Corona betrifft. Aber uns sind die Hände gebunden. Außerhalb des Platzes können wir praktisch nichts machen. Wir sehen uns oft in der Woche und zusätzlich etwas zu machen... Wir fahren nicht irgendwo hin, wo es warm ist, das geht leider nicht. Gedanklich versuche ich schon mit Metaphern zu arbeiten. Für viele ist Schalke Lebensinhalt und da ist jeder verantwortlich.
  • ... die Standard-Stärke von Union Berlin: Natürlich ist das ein Thema bei uns, es muss ja auch Thema sein. Es war schon in der Vergangenheit ein Thema. Ich habe mich da kurzgeschlossen mit dem Torhüter-Trainer und insbesondere Ralf Fährmann, weil er maßgeblich mitentscheidend ist für die grundsätzliche Aufgabenstellung bei stehenden Bällen. Ob Mann- oder Zonenverteidigung – entscheidend ist, ob man bereit ist, die stehenden Bälle zu verteidigen. Es geht nicht darum, dass man nur dort steht, man muss aktiv sein und einen gewissen Raum von 90 bis 100 Grad vor sich verteidigen können. Manndeckung, ja, Zonendeckung, ja, aber ich denke, es kann gemischt gehen, aber wichtig ist, dass man Mut hat und Verantwortung übernimmt.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Christian Gross schwärmt von Shkodran Mustafi und Urs Fischer

  • ... Shkodran Mustafi: Er bringt sich vor allem verbal ein, auch während des Spiels. Nehmen wir mal die eine Szene bei seinem Debüt heraus - denn wir gewinnen und wir verlieren zusammen - dann hat er insgesamt ein gutes Debüt in der Bundesliga gegeben und ich zähle voll auf ihn und seine Erfahrung sowie Bereitschaft, alles zu geben. Das hat er verbal ebenso gemacht, im Training und im Spiel.
  • ... Union Berlin und seine Erwartungen ans Spiel: Das wird ein körperbetontes Spiel. Ein Spiel, bei dem der Ball nicht jedes Mal am Boden sein wird. Es wird einige Kopfballduelle geben. Ich weiß, dass mein Trainerkollege Urs Fischer sehr intensiv darauf hinarbeitet, dass die Mannschaft sehr kompakt steht und geschlossen angreift und verteidigt. Diese Stabilität zeichnet sie aus. Aber es wird immer gesagt, dass es bei Union Berlin nur die Körpergröße ist, das stimmt aber nicht nur. Ihr Verbindungsmann zwischen Angriff und Abwehr, Max Kruse, fiel zwar zuletzt aus, hat ihnen aber enorm gutgetan. Ich weiß nicht, ob er morgen einen Teileinsatz erhält, aber damit müssen wir rechnen. Die Mannschaft ist sehr komplementär, das ist ein Verdienst von Urs Fischer.
  • ... Steven Skrzybski: Er war nach seiner Knie-Verletzung fürs Aufbautraining drei Wochen lang in Berlin. Es ist sehr schade, dass er ausgefallen ist. Jetzt macht er mit seinem persönlichen Reha-Trainer in Mönchengladbach weiter und in zehn Tagen stößt er zu uns.

Update, Freitag (12. Februar), 9.16 Uhr: Bevor heute um 11 Uhr die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem Auswärtsspiel bei Union Berlin stattfindet, sprach bereits Union-Trainer Urs Fischer (54) über...

  • ... das Personal: Prömel und Gentner haben individuell trainiert und nur zum Teil mit dem Team. Bei beiden gehe ich aber davon aus, dass sie am Abschlusstraining teilnehmen können und somit auch ein Thema für den Kader sind. Max Kruse ist im Aufbau und macht Teile des Mannschaftstrainings mit. Da gehe ich davon aus, dass wir nächste Woche einen Schritt weiter sind. Andreas Luthe wird sicherlich am Sonnabend nicht zur Verfügung stehen.
  • ... Loris Karius als Luthe-Ersatz: Am Sonnabend werden wir sehen, ob er die Chance bekommt, aber die Möglichkeit ist zumindest sehr groß.
  • ... den S04: Ich glaube schon, dass sich Schalke stabilisiert hat. Wenn ich mir so die letzten Spiele anschaue – gerade gegen Bremen und im Pokal gegen Wolfsburg, wo sie am Ende 1:0 verlieren, aber eigentlich die klareren Tormöglichkeiten hatten und das Spiel aus meiner Sicht gewinnen mussten.
  • ... die Krise von Union: Wir müssen versuchen, uns da raus zu arbeiten – und das geht nur im Team. Vielleicht noch ein bisschen mehr aufwenden, vielleicht manchmal noch ein bisschen egoistischer sein vor dem Tor, um den Abschluss zu suchen.

Update, Donnerstag (11. Februar), 15.43 Uhr: Beim Gegner des FC Schalke 04, Union Berlin, muss Trainer Urs Fischer (54) auf der Torwart-Position umbauen. Stammkeeper Andreas Luthe (33) fehlt aufgrund eines Krankheitsfalls in der Familie, wie der Verein am Donnerstag bekannt gab. Deshalb wird wohl Loris Karius (27) zwischen die Pfosten rücken wird. Die Leihgabe des FC Liverpool spielte bislang zweimal für die Berliner.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Vorbericht zum S04-Auswärtsspiel am 21. Bundesliga-Spieltag

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Spiels Union Berlin gegen den FC Schalke 04 am 21. Bundesliga-Spieltag. Anstoß im Stadion An der alten Försterei ist am Samstag (13. Februar) um 18.30 Uhr. +++

Berlin – Es vergeht keine Woche in Gelsenkirchen, in der nichts los ist. Vor dem Auswärtsspiel der Königsblauen gegen Union Berlin gab der FC Schalke 04 überraschend bekannt, dass Nabil Bentaleb (26) nach seiner fünften Suspendierung zurückkehrt. Der Klub teilte mit, dass der zentrale Mittelfeldspieler nicht nur am Training wieder teilnehmen darf, sondern auch die Chance hat, für den Kader nominiert zu werden.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Nabil Bentaleb zurück im S04-Training und vielleicht im Kader

Da der FC Schalke 04 nach wie vor mit dem Rücken zur Wand steht und dringend Spiele gewinnen muss, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Nabil Bentaleb schon gegen Union Berlin im Kader steht. Der 26-Jährige ist unbestritten einer der technisch versiertesten Kicker im Kader der „Knappen“.

Nabil Bentaleb könnte für den FC Schalke 04 im Kader beim Auswärtsspiel bei Union Berlin stehen.

Allerdings gilt er als charakterlich ebenso schwierig. Ob Trainer Christian Gross (66) ihn tatsächlich schon nach nur wenigen Trainingseinheiten wieder nominiert, gibt der 66-Jährige womöglich am Freitag (12. Februar) bekannt, wenn das Mediengespräch des S04 um 11 Uhr stattfindet. Alle Aussagen gibt es direkt im Anschluss hier im Live-Ticker.

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Rönnow, Ludewig, Sané, Skrzybski und Paciencia fallen definitiv aus

Schon jetzt steht derweil definitiv fest, dass der verletzte Mark Uth (29) beim FC Schalke 04 ausfällt - Amine Harit (23) winkt daher eine große Chance. Gegen Union Berlin fehlen werden darüber hinaus auf jeden Fall Frederik Rönnow (28), Kilian Ludewig (20), Salif Sané (30), Steven Skrzybski (28) und Goncalo Paciencia (26). Zudem dürfte Klaas-Jan Huntelaar (37) auch weiterhin ausfallen.

So oder so muss der S04 gewinnen, um die geringe Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Der Tabellenletzte tritt aber bei eines der heimstärksten Teams an. Union Berlin verlor erst eine von zehn Partien zu Hause - obwohl Teams wie Bayern München, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt schon zu Gast waren.

Video: Schalker Rolle rückwärts: Bentaleb begnadigt und im Teamtraining

Union Berlin - Schalke 04 im Live-Ticker: Der 21. Bundesliga-Spieltag in der Übersicht