Duell im April

Ausgerechnet vom BVB-Meistermacher: Sonderlob für S04-Coach Elgert

Der FC Schalke 04 ist stolz auf sein Trainer-Urgestein Norbert Elgert. Der 65-Jährige erhält jetzt sogar ein Lob eines Meister-Coaches des BVB.

Gelsenkirchen – Er ist ein Trainer-Urgestein beim FC Schalke 04. Trotz Gesprächen im Sommer 2016 mit dem FC Bayern blieb Norbert Elgert dem S04 erhalten. Seit 1996 ist er – mit einer Unterbrechung als Co-Trainer der Profis von Juli 2002 bis März 2003 – Coach der U19 der Königsblauen. Immer wieder erhalten die „Knappen“ Lob für die Arbeit des 65-Jährigen.

BVB-Meister-Trainer lobt Schalke-Coach: Kann „schlagkräftige Mannschaft formen“

Auch, weil er sich mit seiner Meinung nicht zurückhält. „Absolut enttäuschend“, reagierte Schalke-Trainer Norbert Elgert etwa stinksauer im August auf einen schwachen Auftritt der U19 gegen einen Senioren-Bezirksligisten.

Jetzt erhält Norbert Elgert sogar ein Lob eines früheren BVB-Trainers, der gleich zweimal mit der U19 den deutschen Meistertitel gewann (2017 und 2019): Benjamin Hoffmann. Der 43-Jährige coacht aktuell die U19 des FSV Mainz 05 und trifft im Halbfinale des DFB-Pokals im April auf das Elgert-Team vom FC Schalke 04 in Gelsenkirchen.

Ex-BVB-Trainer Benjamin Hoffmann trifft auf Schalke 04: Bilanz gegen Norbert Elgert ist positiv

Benjamin Hoffmann freut sich auf das Duell gegen den S04, wie er im Interview mit DFB.de verrät: „Da ich lange Zeit beim BVB tätig war, kenne ich natürlich Duelle mit Schalke 04 und freue mich auch diesmal sehr darauf.“ Seine Bilanz gegen Norbert Elgert ist positiv: Fünf Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Mit dem FSV Mainz 05 besiegte Benjamin Hoffmann den FC Schalke 04 am 15. Dezember 2019 schon einmal: mit 1:0 im DFB-Pokal-Viertelfinale. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Pokal-Wettbewerb jedoch vor Austragung der Halbfinal-Spiele unterbrochen und letztlich für beendet erklärt.

Schalke 04 hat verheißungsvolle Talente in der U19

Wie bereits im Dezember 2019, als auf Schalker-Seite unter anderem Spieler wie Malick Thiaw, Mehmet Aydin oder Matthes Hoppe mitwirkten, erwartet Benjamin Hoffmann auch jetzt ein umkämpftes Spiel.

Benjamin Hoffmann als Trainer der BVB-U19. Jetzt trifft er mit dem FSV Mainz 05 auf den S04 und Norbert Elgert.

Erneut haben die „Knappen“ wieder einige interessante Talente in ihren Reihen. Die Schalker etwa haben zuletzt gleich zwei Juwele mit einem neuen Vertrag ausgestattet: Assan Ouedraogo und Taylan Bulut. Beide Kontrakte können in einen Profi-Vertrag umgewandelt werden. Ein Zeichen an den S04-Nachwuchs in der U19.

Benjamin Hoffmann trifft auf Norbert Elgert: „Das Duell wird eine riesige Herausforderung“

„Auf uns kommt dabei ein ganz schweres Kaliber zu, denn mein erfahrener Kollege Norbert Elgert versteht es immer wieder, eine schlagkräftige Mannschaft und vor allem eine echte Einheit zu formen. Das Duell wird eine riesige Herausforderung für uns“, so der 43-Jährige gegenüber DFB.de.

Einen Favoriten im Spiel Schalke 04 gegen den FSV Mainz 05 sieht Benjamin Hoffmann nicht: „Insgesamt habe ich den Eindruck, dass die Teams im Westen oft noch mehr körperliche Wucht und Robustheit auf den Platz bringen, allerdings gepaart mit spielerischen Qualitäten. Im Süden ist das Verhältnis leicht umgekehrt.“

Norbert Elgert ist U19-Trainer des FC Schalke 04.

Schalke 04 gegen Mainz 05: Duell auch in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft möglich

Und womöglich wird es nicht das einzige Duell in dieser Saison bleiben. Die U19 des S04 ist aktuell Dritter der Bundesliga-West, zwei Punkte hinter dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Vier Spiele muss Schalke 04 in der Liga noch bestreiten.

Mainz 05 ist souveräner Spitzenreiter der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest mit sechs Punkten Vorsprung bei einem Spiel weniger auf den 1. FC Nürnberg. Hier zieht nur der Tabellenerste in die Endrunde ein. Sechs Spieltage stehen nach der Winterpause noch aus, Platz eins dürfte dem FSV kaum noch zu nehmen sein.

Ziehen beide Teams in die Endrunde ein, könnte es im Halbfinale oder sogar Finale erneut zum Trainer-Duell Norbert Elgert gegen Benjamin Hoffmann kommen.

Rubriklistenbild: © Thomas Bielefeld via Imago - Montage: RUHR24