Transfer bahnt sich an

Schalke 04: Transfer-Kandidat sagt S04 ab und steht vor Sensations-Wechsel

Schalke 04 war lange auf der Suche nach einem Torhüter. Dieser wurde in Alexander Schwolow gefunden. Ein Transfer-Kandidat wechselt nach England.

Gelsenkirchen – In Person von Alexander Schwolow hat der FC Schalke 04 einen neuen Torwart. Bereits vor zwei Jahren hatte Schwolow zu S04 wechseln sollen, doch war der Transfer an den finanziellen Möglichkeiten von Königsblau gescheitert.

VereinFC Schalke 04
Gründung4. Mai 1904
TrainerFrank Kramer
OrtGelsenkirchen

Schalke 04: Torhüter sagt ab – S04 verpflichtet Alexander Schwolow

Nun hat es geklappt mit einem Wechsel von Alexander Schwolow zu Schalke 04. Allerdings kursierte durch die Medien in den vergangenen Wochen ein weiterer Name einer potenziellen neuen Nummer eins auf Schalke: Stefan Ortega.

Ortegas Vertrag bei Arminia Bielefeld läuft aus. Der Torhüter hatte bereits öffentlich gemacht, dass er nicht mit dem Bundesliga-Absteiger in die 2. Liga gehe. Jetzt soll der neue Klub des 29-Jährigen bekannt sein (alle S04-Transfer-News bei RUHR24).

S04-Transferkandidat Stefan Ortega vor Wechsel zu Manchester City

Stefan Ortega steht unmittelbar vor einem Wechsel in die Premier League zu Manchester City, wie der Kicker berichtet. Bei ManCity werde Ortega als Nummer zwei hinter Ederson eingeplant, heißt es.

Hat Schalke 04 abgesagt: Stefan Ortega steht vor einem Wechsel zu Manchester City.

Ortega lief insgesamt 220 Mal für die Arminia auf. Neben Meldungen über einen möglichen Wechsel zu Schalke 04 gab es auch Gerüchte über einen Transfer zum FC Bayern. Nun geht es zum englischen Meister.

Rubriklistenbild: © Werner Schmitt/Imago, Fotomontage: RUHR24