Wechsel vollzogen

Schalke-Transfer fix: S04 hat bei Tim Skarke eine Option im Sommer

Große Überraschung beim FC Schalke 04. Der Transfer von Tim Skarke ist jetzt unter Dach und Fach.

Update, Montag (23. Januar), 20.47 Uhr: Der FC Schalke 04 hat die Verpflichtung von Tim Skarke offiziell vermeldet. Wie berichtet, kommt der 26-Jährige zunächst auf Leihbasis nach Gelsenkirchen. Für den Sommer 2023 hat sich der S04 eine Kaufoption gesichert.

Schalke 04 gibt Verpflichtung von Tim Skarke bekannt

„In den vergangenen Wochen haben wir intensiv um Tim gekämpft, weil er unser absoluter Wunschkandidat für die offensive Außenbahn war und ist“, erklärt Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel. „In den vergangenen 48 Stunden hat sich kurzfristig ein Fenster geöffnet, das wir erfreulicherweise nutzen konnten. Wir haben Tim und seine Entwicklung schon länger verfolgt und sind davon überzeugt, dass er unserer Mannschaft mit seiner Dynamik und seinen Tiefenläufen guttun wird.“

Tim Skarke wechselt per Leih-Transfer zu Schalke 04.

Tim Skarke wird beim S04 mit der Rückennummer 20 auflaufen. „Mit seinem Tempo und seiner Ballsicherheit passt Tim gut zu dem Spielstil, den ich mir vorstelle“, sagt Trainer Thomas Reis über den Neuzugang von Union Berlin. „Bei Tim kommen fußballerische Qualitäten und ein fester Charakter zusammen, das ist gerade im Kampf um den Klassenerhalt eine ganz wichtige Kombination. Ich freue mich auf die Arbeit mit ihm.“

Skarke möchte die Chance, die ihm der Wechsel nach Gelsenkirchen bietet, unbedingt nutzen: „Die Gespräche mit dem Trainer und den Verantwortlichen haben mich darin bestärkt, dass der Schritt zu Schalke 04 der richtige für mich ist. Ich habe große Lust, die vor uns stehenden Mannschaften unter Druck zu setzen und am Ende das große Ziel, den Klassenerhalt, gemeinsam zu schaffen.“

Schalke-Hammer: Tim Skarke absolviert Medizincheck noch heute

Erstmeldung, Montag (23. Januar), 20 Uhr: Der S04-Transfer von Tim Skarke galt fast schon als gescheitert. Jetzt bahnt sich beim FC Schalke 04 eine überraschende Wendung an.

Laut übereinstimmenden Berichten wird Skarke noch am Montagabend (23. Januar) zum Medizincheck in Gelsenkirchen erwartet. Der 26-Jährige soll bis Sommer 2023 von Union Berlin ausgeliehen werden.

Schalke wird laut Bild-Zeitung zunächst 250.000 Euro an die Berliner überweisen. Für den Sommer hat sich der S04 demnach eine Kaufoption gesichert, die sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Bundesliga gilt.

Schalke 04: Transfer von Tim Skarke klappt doch noch

Tim Skarke wurde vom FC Schalke 04 öffentlich zum Wunschspieler deklariert. Union Berlin hatte sich zuletzt noch quer gestellt, jetzt aber offensichtlich das Einverständnis zum Wechsel gegeben (mehr Transfer-News zum S04 bei RUHR24).

Rubriklistenbild: © Contrast/Imago, FC Schalke 04, Collage: RUHR24