Vertrag auf Schalke bis 2022

S04 in Verhandlungen mit Suat Serdar: Wie die Chancen auf eine Verlängerung stehen

Eine Vertragsverlängerung von Suat Serdar beim FC Schalke 04 steht noch aus.
+
Eine Vertragsverlängerung von Suat Serdar beim FC Schalke 04 steht noch aus.

Der FC Schalke 04 will mit Leistungsträger Suat Serdar den Vertrag verlängern. Allerdings ist der S04 gegenwärtig zum Sparen verdammt.

  • Der FC Schalke 04 möchte den Vertrag mit Suat Serdar über das Jahr 2022 hinaus verlängern.
  • Bei einer Vertragsverlängerung winkt dem Mittelfeldspieler eine deutliche Erhöhung des Gehalts.
  • Die Vertragsgespräche sollen trotz der Gehaltsobergrenze beim S04 nicht gefährdet sein.

Gelsenkirchen - Suat Serdar (23) wurde aufgrund seiner Leistungen beim FC Schalke 04 zum deutschen Nationalspieler. Der 23-Jährige zählt zum Stammpersonal beim S04. Da überrascht es nicht, dass sein Vertrag verlängert werden soll. Suat Serdar selbst hat auch schon über einen möglichen neuen Vertrag auf Schalke gesprochen. 

Name

Suat Serdar

Geboren

11. April 1997 (Alter 23 Jahre), Bingen am Rhein

Größe

1,84 Meter

Gewicht

75 Kilogramm

Aktuelle Teams

FC Schalke 04 (#8 / Mittelfeld), Deutsche Fußballnationalmannschaft (#15 / Mittelfeld)

Beitrittsdaten

FSV Mainz 05 (2008-2018), FC Schalke 04 (seit 1. Juli 2018)

Suat Serdar und der FC Schalke 04 haben Absichtserklärungen ausgetauscht

Während die Bundesliga aufgrund der Corona-Maßnahmen pausierte, haben der FC Schalke 04 und Suat Serdar Absichtserklärungen ausgetauscht. Konkrete Vertragsverhandlungen hatte der S04 jedoch mit Beginn der Corona-Krise ausgesetzt.

Dabei wäre eine Verlängerung mit Suat Serdar, an die Schalke aber wohl gar nicht mehr denkt, wichtig für die Königsblauen, um nicht möglicherweise im Jahr 2022 wieder einen Spieler ablösefrei zu verlieren. Der Fall erinnert an die Wechsel von Leon Goretzka (25), Max Meyer (24), Sead Kolasinac (27), Joel Matip (28) und Alexander Nübel (23).

FC Schalke 04: Spieler sollen den Verein nicht mehr ablösefrei verlassen

S04-Sportvorstand Jochen Schneider (49) sprach bereits im vergangenen Jahr über die vielen ablösefreien Abgänge: "Es ist wichtig, eine entsprechende Bindung mit den Jungs zu haben, um sie vom Bleiben zu überzeugen."

Vor Beginn der Corona-Krise soll der FC Schalke 04 laut übereinstimmenden Medienberichten Suat Serdar eine Vertragsverlängerung bis 2024 mit erhöhten Bezügen angeboten haben

FC Schalke 04: Suat Serdar soll bei einer Verlängerung eine Gehaltserhöhung bekommen

Das aktuelle Gehalt von 2 Millionen Euro solle sich auf 4 Millionen verdoppeln, zudem gebe es eine Ausstiegsklausel, die ab 2022 greift. So ähnlich sieht es auch bei Ozan Kabak (20) aus, der mit einem Premier-League-Klub in Verbindung gebracht wird. Bei ihm greift die Klausel ab dem Sommer 2021.

Trotz der Corona-Krise trafen Suat Serdar und der FC Schalke 04 eine Absichtserklärung.

Allerdings hat sich der FC Schalke 04 einen strengen Sparkurs auferlegt. Es gehe laut dem S04-Sportvorstand Jochen Schneider darum, dass "wir einen Kader haben, der auf unsere wirtschaftlichen Möglichkeiten zugeschnitten ist." Immerhin gibt es etwas zusätzliches Geld für Breel Embolo aus Gladbach.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll es ab sofort keinen neuen Vertragsabschluss mehr geben, in dem die Marke von 2,5 Millionen Euro Jahresgehalt überschritten wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Suat Serdar (@suatserdar8) am

FC Schalke 04: Der Vertrag mit Suat Serdar soll trotz Sparplan verlängert werden

Jochen Schneider bestätigte die Zahl nicht, sagte aber bei der Pressekonferenz am 1. Juli: "Ich hatte schon das Gefühl, dass zuletzt hier nicht schlecht verdient wurde. Aber wir müssen nachhaltig wirtschaften. Und deswegen haben wir uns Richtlinien auferlegt." Für die schlechte Finanzlage wird der S04 von Ex-Coach Felix Magath scharf kritisiert.

Dass dadurch der Vertrag mit Suat Serdar automatisch nicht verlängert werde, wollte Jochen Schneider auf der Pressekonferenz so aber auch nicht verstanden wissen. "Das Leben ist dynamisch, nichts ist in Stein gemeißelt", so der Sportvorstand des FC Schalke 04 (alle S04-Artikel auf RUHR24.de).

FC Schalke 04: Suat Serdar erzielte in der vergangenen Saison sieben Tore

Demnach könnte für Suat Serdar eine Ausnahme gemacht werden, um den deutschen Nationalspieler halten zu können. Für den S04 wäre das aufgrund der Leistungen des 23-Jährigen enorm wichtig.

Suat Serdar gehörte in der vergangenen Bundesliga-Saison zu den Leistungsträgern und erzielte in 20 Spielen sieben Tore, womit er zugleich der beste Torschütze war. Zudem feierte er am 9. Oktober 2019 beim 2:2 gegen Argentinien sein Debüt im Trikot der deutschen Nationalmannschaft.